Freitag, 12. Februar 2016

"Volle Ladung!" - die schwulsten Momente in DEADPOOL - Comics

Deadpool: den "cumshot" neu definiert - frei ab 16

 ...und hier noch zur allgemeinen Erbauung der Fangirls (und gewiss auch einiger Fanboys) ein Beitrag der amerikanischen Gay- News- & Entertainment- website "gaystarnews"; diese präsentiert dem entsprechend geneigten Leser bzw. der Leserin "die 17 homoerotischsten Momente in DEADPOOL Comics"...  ( "Deadpool"-Darsteller Ryan Reynolds votiert übrigens im Interview während der New Yorker Premiere des Films dafür, das Deadpool 'nen Boyfriend erhalten sollte).

Ein Beitrag, der auf's hervorragendste zwei Dinge miteinander verbindet, die z.Zt. bei Superhelden-Comic-Fans wahrhaft in aller Munde sind:

Die DEADPOOL- Kino-Verfilmung von Studio 20th Century Fox sowie  die SUPERQUEEROES - Ausstellung im Schwulen Museum* hier in Berlin...

Zum lesen (und betrachten) von Deadpool's "knisternder Homo-Erotik" (unter Beteiligung von Spidey, Thor, Captain America und weiteren Marvel- Hunks)  klickt bitte HIER! 

...leider nur FanArt; "the real thing" gibt's HIER!

ZUGABE:  
Ryan Reynolds bedankt sich im Video-Interview von "Entertainment Weekly" bei dem Make-Up -Künstler der dafür sorgte, das sein ( = Deadpool's) Penis im Film perfekt aussieht... zu sehen/hören HIER!  -auweia-

"Superfriends Forever" in MAD # 538: Warum BATMAN SUPERMAN nicht (mehr) mag...

 
"Batman V Superman" (2) c) 2016 WB / DC Entertainment

Die aktuelle US- Ausgabe von Alfred E. Neumann's intelligentem  MAD Magazin (online bereits jetzt verfügbar; die gedruckte Version kommt Ende Februar in den Handel) enthält einen Blick auf "die wahren Gründe" für den Kampf zwischen den Helden Batman und Superman im kommenden Kinofilm "Batman v Superman: Dawn of Justice" (weltweiter Kino-Start: 25. 03. 2016).


zum lesen (vergrößern) dreinklicken:
 Superfreunde unter sich:
BATMAN: "Er stopft sich garantiert die Hose aus." 
SUPERMAN: "In seiner Bat-Cave stinkt's nach Guano."

MAD # 538 wird (via US- Import) ab 25.Februar bei uns im UNFUG (Torstrasse) erhältlich sein!

Inwischen gibt es auch einen weiteren (letzten) Trailer zu "BvS" (in dem auch etwas mehr von "Wonder Woman" zu sehen ist):


 c) 2016 DC Entertainment / WB

Freitag, 5. Februar 2016

Ganz ohne Zeitsprung: ...erste Fotos der Dreharbeiten der VALERIAN Kino- Verfilmung veröffentlicht!



Regisseur Luc Besson ("Das fünfte Element") arbeitet zur Zeit an der von Fans mit Spannung erwarteten Kinofilm- Umsetzung der von Pierre Christin und Jean-Claude Mezieres gestalteteten populären französischen Space Opera VALERIAN (deutsche Alben- bzw. Werk- Ausgabe bei Carlsen erschienen und bei uns im UNFUG stets vorrätig!).

Enthielt Besson's durchweg gelungener "Das fünfte Element" (1997) bereits viele, viele inhaltliche und optische Anspielungen auf "Valerian", werden Fans dieses Weltraum- und Zeitreise- Comic-Epos sich nun auf eine "echte" Verfilmung der Abenteuer des Raumzeit-Agenten freuen können.

Allerdings Geduld: Der fertige Film kommt erst 2017 in die Kinos; zur Cast gehören unter anderem Dane DeHaan (als "Valerian"), Ethan Hawke, Rihanna, Herbie Hancock, Cara Delevingne sowie Clive Owen.

Entertainment-Branchenblatt "The Hollywood Reporter" hat heute ein halbes Dutzend Fotos von den Dreharbeiten (weiter-) veröffentlicht, die der Regisseur via Instagram verbreiten lies. Zu sehen gibt es die Darsteller (in Drehpausen), einige der Sets u.a.
 
Den "THR"- Artikel (inklusive der Fotos!) findet der geneigte Raumzeit-Agent  HIER!

FCBD 2016: Cover und "Inhaltsangaben" der bisher "geheimen" MARVEL- & DC Entertainment Heftchen


Die bisher "geheimgehaltenen" Inhalte und Cover - Abbildungen der jeweils zwei "Free Comic Book Day 2016" Titel der Verlage Marvel und DC Entertainment wurden inzwischen bekanntgegeben, wobei Marvel diesmal mit zwei Heften mit scheinbar komplett neuen Inhalten (also US-Erstveröffentlichungen!) punktet, während der kalifornische Konkurrent DC Entertainment lediglich ein Heft mit Erstveröffentlichungen anbietet, während das andere ein Reprint ist (dies aber passend zum nächsten DC- Kinofilm, der nach "Batman V Superman" in die Lichtspielhäuser kommt)!


(wer nachfolgende "offizielle Pressetexte" beider Verlage liest, wird aber feststellen, das noch immer einige Details -zumindest bei MARVEL-  "geheimgehalten" werden...  naja.)





MARVEL COMICS:

"Steve Rogers is returning to comics this May, and you can get your first taste on FREE COMIC BOOK DAY. This issue will get you caught up just in time for the release of Captain America: Steve Rogers #1, coming to comics later in May! 

Three Captain Americas fought shoulder-to-shoulder in AVENGERS: STANDOFF. Now, one rises to take his place at the forefront of the Marvel Universe! Nick Spencer and Jesus Saiz usher in a new beginning for the nation's greatest hero! But that's not all! 

FCBD CAPTAIN AMERICA # 1 
will also feature a second all-new story and a special prelude to DEAD NO MORE, giving fans their first look at the blockbuster storyline coming later this year. If you got a chance to bring back someone who died, would you? And how will CLASSIFIED deal when ones they thought long dead once again walk the earth? TOP SECRET and TOP SECRET unite to bring you the opening salvo of Dead No More, a major storyline coming in 2016! 

Marvel peels back the curtain on their can't miss FCBD 2016 title, CIVIL WAR II # 1! Before hero stands against hero, Brian Michael Bendis and Jim Cheung bring you a snapshot of the conflict that will split the Marvel Universe in two (..."wieder 'mal") ! But that's not all! Beware the sting of the All-New Wasp! FCBD CIVIL WAR II #1 will also feature a special second story from All-New, All-Different Avengers writer Mark Waid and legendary artist Alan Davis

Be there as this mysterious new character makes their big debut! Are they friend or foe? How will their coming impact on the lives of the All-New, All-Different Avengers? The answers may surprise you, True Believer! Not only do you get a lead in to the escalating conflict of Civil War II, but you'll also be introduced to a big new character as the All-New Wasp rockets into the Marvel Universe.



DC ENTERTAINMENT:

Saturday, May 7 is Free Comic Book Day, and DC Entertainment is bringing comic fans hard hitting action and a big dose of “Girl Power” in equal measure! 

In anticipation of the August 5 big screen debut of Suicide Squad writer Adam Glass and artist Marco Rudy introduce you to the villains that take on the dirtiest jobs in the DC universe with a special edition issue of Suicide Squad # 1, the first chapter of the iconic graphic novel SUICIDE SQUAD VOL. 1: KICKED IN THE TEETH

Then it’s time to “Get Your Cape On” with a sneak peek of the highly anticipated original graphic novel (OGN) DC SUPER HERO GIRLS: FINALS CRISIS, courtesy of Shea Fontana and Yancey Labat

Retailers worldwide will be providing both of these comics to fans on Free Comic Book Day, Saturday, May 7. 

About SUICIDE SQUAD #1 FCBD SPECIAL EDITION (Writer) Adam Glass, (Artist) Marco Rudy, (Cover Artist) Ryan Benjamin 

Harley Quinn, Deadshot and King Shark lead a lethal team of death-row Super-Villains recruited by the government to take on missions so dangerous – they’re sheer suicide! Don't miss this first issue of the hit series before the upcoming major motion picture, SUICIDE SQUAD

About DC SUPER HERO GIRLS #1 FCBD 2016 SPECIAL EDITION (Writer) Shea Fontana, (Artist) Yancey Labat, (Cover Artist) Yancey Labat 

Class is in session! Welcome to DC Super Hero High! DC Super Hero Girls is an exciting new universe of superhero storytelling that builds character and confidence and empowers girls to discover their true potential. 

This special FCBD issue features two exciting, action-packed stories from the upcoming original graphic novel DC SUPER HERO GIRLS: FINALS CRISIS that readers of all ages will enjoy. It’s the day before finals and the student body is hard at work...and nothing is going right! Wonder Woman spars with Cheetah in gym class as Batgirl and Supergirl watch from the sidelines. In the next class, the girls sit next to an empty seat. Where could Supergirl be? Don’t miss this chance to meet the students as they find out that fun, friendship and hard work are all part of growing up! 

 * * * * * * * * * * *
Der "Free Comic Book Day 2016" findet, wie bereits seit 15 Jahren-!-, stets am ERSTEN SAMSTAG IM MAI (das ist diesmal der 7.!) statt (bitte nicht verwechseln mit der deutschsprachigen Version "Gratis Comic Tag"; die immer am zweiten Samstag im Mai abgehalten wird, und an der der UNFUG sich aber auch beteiligt!)

Einen weiteren Beitrag zum "FCBD 2016" gab's bei uns bereits im Dezember; HIER!

Eine Übersicht aller "FCBD 2016" - Hefte findet ihr HIER!

Wer wissen möchte, welche (deutschen) Comic-Shops in seiner Nähe sich in diesem Jahr am amerikanischen "Free Comic Book Day" beteiligen, klickt bitte HIER!

In der Suchmaske "International"  bei Country "Germany" anwählen; im nächsten Schritt bei City die Euch nächstgelegene Stadt anklicken...   und wenige Momente später erscheinen die Namen der Shops (inkl. Anschrift, Rufnummer)!  (Z.B. werden in Berlin z.Zt. neben dem UNFUG noch drei weitere Shops gelistet; ein hilfreiches Info um Eure US- Sammel- "Raubzüge" am 7.Mai zu planen!  ;)
 

Mittwoch, 3. Februar 2016

Deadpool killt das ARTE-Universum*

Im ARTE Journal vom 30. Januar trifft Cécile Magne einen Deadpool-Zeichner in Angoulême:


*bzw. das Universum einiger ARTE-Zuschauer: Der Mediacontainer, der viele Comic-spezifische Fernsehbeiträge (wie auch diesen) dankenswerterweise auf Youtube archiviert, ist jedenfalls entsetzt:
"Ein Massenmörder wird chic als Antiheld bezeichnet. Eine Kulturredation pickt sich einen Splatter-Comic heraus, weil es ja auch gerade zur Kinoveröffentlichung des 'Deadpool'-Film passt. Welch ein enttäuschender Mist hier gezeigt wird. Im Film und Comic werden seit Jahren Gewaltfantasien in amerikanischen Geschichten kritiklos hochgejubelt."

Donnerstag, 28. Januar 2016

und passend zur Ausstellung im Schwulen Museum* hier die GLAAD MEDIA AWARDS 2016: die nominierten Comic Book Serien mit queeren Helden/Innen

 

Die GLAAD Media Awards werden alljährlich in mehreren Kategorien (Film, TV, web, (Sach-) Buch, Comic, Musik usw.) verliehen, um Medien zu ehren, die sich durch positive Darstellungen schwullesbischer (queerer / bisexueller / transgender) Lebensweisen hervortun, um der breiten Öffentlichkeit ein besseres Bild dieser Communitie(s) zu geben.

In vergangenen Jahren waren desöften Titel von DC und zahlreichen Klein- ("Independent"-) Verlagen nominiert bzw. gewannen.

Hier nun die Comic Book Serien, die in diesem Jahr für den GLAAD Media Award nomiert wurden (die Preisverleihungen selbst finden im April und Mai in Los Angeles und New York statt.

Nähere Infos dazu HIER!

Eine Übersicht der anderen Medien (Kinofilme, TV-Serien, CDs, Zeitungs-Artikel, Bücher usw.) die in ihren jeweiligen Kategorien nominiert sind, findet ihr HIER!




Angela: Queen of Hel,
von Marguerite Bennett, Kim Jacinto, Israel Silva, Stephanie Hans
Marvel Comics

Harley Quinn,
von Amanda Conner, Jimmy Palmiotti, Chad Hardin, John Timms, Jed Dougherty
DC Comics

Lumberjanes, von Noelle Stevenson, Shannon Watters, Kat Leyh, Carolyn Nowak, Brooke Allen
BOOM! Studios 

 

Midnighter,
von Steve Orlando, Aco, Hugh Petrus, Alec Morgan, Stephen Mooney
DC Comics 

The Wicked + Divine,
von Kieron Gillen, Jamie McKelvie, Kate Brown, Tula Lotay
Image Comics


links: aktuelle Serie / rechts: Midnighter & Apollo's Hochzeit 2002

alle nominierten Heft-Serien sind bei uns in der Torstraße regelmäßig im Verkauf zu finden (ebenso natürlich die entsprechenden Sammelbände / Tradepaperbacks, die von den Verlagen gern auch als "Graphic Novels" bezeichnet  werden...)

* * * * * * *
Noch der Hinweis auf einen interessanten Artikel im Tagesspiegel bzw. dessen "queeren Blog" im web. In dem Artikel "Superdyke und SuperQueeroes" widmet sich die Autorin Nadine Lange ausführlich der derzeit im Schwulen Museum* laufenden LGBT-Comics-Ausstellung!

(allerdings gibt's leider auch im ersten Absatz gleich 'nen inhaltlichen Fehler: Die erste "schwule Hochzeit" in einem US- Mainstream-Comic fand nicht -wie die Autorin behauptet- in Marvels "Astonishing X-Men" # 51 (2012) statt, sondern bereits viiiele Jahre vorher in DC Comics' "The Authority" # 29 (aus dem Jahr 2002 !). In der Story heiraten "Apollo" & "Midnighter" (die schwulen Alternativ-Welt-Versionen von Superman & Batman) und adoptieren ein kleines Mädchen. (Tipp: man sollte vielleicht nicht immer blind und ungeprüft den Pressetexten von -in diesem Falle- Marvel vertrauen ;) ...aber diese "Falschmeldung" betreffend schwuler Superhelden-Hochzeit haben 2012 leider sehr viele (internationale) Zeitungen und news-agencies ungeprüft nachgedruckt.


* * * * * * *

Weitere Beiträge zum Thema LGBT- bzw. Gay- Comics findet ihr z.B. hier:

* kurze (?) Historie schwulesbischer/transgender Charactere in den DC Comics

* MASSIVE: Bären und Muskel-Hengste...

* Trailer: BATMAN V SUPERMAN auf schwul...

* "300" & Co.: Comics basierend auf antiker Geschichte und Sandalen-Filmen

oder einfach HIER! klicken und selbst auswählen