Freitag, 11. April 2014

Bruce Timm ("Batman: The Animated Series") präsentiert seinen Video zu Batman's 75th Anniversary: "Strange Days" + BATMAN ETERNAL startet!



Hier der von Bruce Timm konzipierte Kurzfilm zum 75. Geburtstag von BATMAN.

Während der Short zu SUPERMANs 75. Geburtstag im vergangenen Jahr (siehe HIER!) als quasi "Clip-Show" konzipiert war, handelt es sich bei "Strange Days" um eine relativ freie Adaption eines frühen Batman Abenteuers (nämlich aus "Batman", Vol. 1 # 1, Frühjahr 1940) in dem der maskierte Rächer gegen Doctor Hugo Strange und seine "Monster Men" antreten mußte. (Im Video schießt Batman übrigens humanerweise mit Gaspatronen; im original Comic geht Batman noch mit einem Maschinengewehr -!- auf die Bösewichte los... Das waren noch Zeiten.)

Wer die Original-Geschichte lesen mag findet diese (ebenso wie den restlichen kompletten ersten Jahrgang Batman-Abenteuer) in DC CHRONICLES: BATMAN, Vol. 1; bei uns erhältlich.

DC Comics hauseigene Infotainment-Show "DC All Access" (wöchentlich z.B. auf YouTube oder auch auf DCs website) bietet in dieser Woche ein kurzes Interview mit Bruce Timm sowie weitere Infos rund um Batman's 75. (so auch zum Start der wöchentlichen -!- neuen BAT-Heft-Serie  BATMAN ETERNAL; die erste Ausgabe ist im UNFUG seit Donnerstag erhältlich, die #2 dann bereits nächste Woche!)



Amazon schluckt US- Digital- Comic- Anbieter "Comixology" - Eine große glückliche Konsum - Familie...


Soeben kündigt Internet-Versandhaus "Amazon" an, das man den Internet-Comic- Anbieter "comiXology" aufkaufen wird.

ComicXology ist für viele US-Comic-Verlage (wie etwa, Marvel, DC, Dark Horse etc.) der exklusive digitale Vertriebs-Partner, dessen Kunden/Leser die "erworbenen" (Nicht-)Hefte bzw. Stories dann z.B. via iOS/Android apps lesen können (aber eben nicht downloaden; man erwirbt lediglich die Möglichkeit des lesens der Stories).

"Comixology" bietet derzeit über 50.000 verschiedene "Heft"- Titel zum digitalen Erwerb an.  2013 startete  der Digital-Vertrieb eine Plattform für Comic-Künstler, auf der sie ihre Werke -unabhängig von Verlagen- online stellen können (eine Veröffentlichungsform, die der von Amazons "selbst-publizierten" Büchern ähnelt)

Die Nachricht des comiXology Erwerbs durch Amazon wurde inzwischen auch vom comixology- CEO David Steinberger bestätigt. Lt. seiner Aussage soll "comixology" als eigene Marke weiterbestehen bleiben, aber als Abteilung des Amazon Konzerns (vergleichbar mit "Marvel" als Comic-Abteilung des Disney Konzerns).

Apropo "Marvel": Darf man den seit Wochen im web herumschwirrenden Gossips Glauben schenken, planen Disney / Marvel ihren eigenen "exklusiven" Digital- Vertrieb (unabhängig von Comixology). (Der  letzte Versuch Marvels einen eigenen "Exklusiv"- Vertrieb zu gründen endete in den 90er Jahren übrigens mit dem Konkurs des Verlags...)

 

Mittwoch, 9. April 2014

Ende eines US-Comic-Klassikers? Der Tod von ARCHIE im finalen "Life With Archie" Magazin # 36





 


regular Magazine (Art: Pat & Tim Kennedy)
Der Verlag  Archie Comics kündigt an, seinen  Namensgeber (und Star zahlreicher, seit Jahrzehnten erfolgreicher Comic Book-Serien) "Archie Andrews" sterben zu lassen.

Geschehen wird dies in der Abschlußausgabe des erfolgreichen "LIFE WITH ARCHIE" Magazins (#36) .

Das im Juli erscheinende Magazin wird doppelten Umfang haben; in einer zusätzlichen Story, die ein weiteres Jahr in der Zukuft spielt, erleben wir, wie seine Freunde (Betty, Veronica, Jughead, Kevin) Archie gedenken...

(Die unterhaltsame Magazin-Reihe schilderte bisher mögliche zukünftige Storylines mit Archie & Co. als Erwachsene, angesiedelt wenige Jahre in der Zukunft. Daher waren die Stories im "Life With Archie" Magazin stets  eher für ältere Leser gedacht als die Standard- Comic-Heft- Version!)

Erstmals wird es die Stories aus dem LIFE WITH ARCHIE Magazin auch zusätzlich nachgedruckt im regulären Comic-Book-Format geben (hier dann verteilt auf zwei Sonderhefte mit den Nummern 


36 und 37).
TP (Cover-Art: Jeff Schultz)

Archie Comics wird zu beiden Heftchen auch mehrere Variant-Cover-Editions anbieten, gestaltet von den Künstlern  Alex Ross, Fiona Staples, Ramon Perez, Walt Simonson, Jill Thompson, Mike Allred, Cliff Chiang, Adam Hughes, Tommy Lee Edwards sowie Francesco Francavilla (siehe Abb. in diesem Beitrag) !

Später wird es diese Story auch als Paperback geben (möglicherweise innerhalb der "LIFE WITH
ARCHIE" - Graphic Novel- Reihe in der auch die bisher erschienenen Magazin- Geschichten chronologisch nachgedruckt wurden.)

"We’ve been building up to this moment since we launched Life with Archie five years ago, and knew that any book that was telling the story of Archie’s life as an adult had to also show his final moment," so Archie Comics Publisher/Co-CEO Jon Goldwater im Interview mit icv2.com.

 "This story is going to inspire a wide range of reactions because we all feel so close  to Archie. Fans will laugh, cry, ...and hopefully understand why this comic will go down as one of the most important moments in Archie’s entire history. It’s the biggest story we’ve ever done."



In den USA sind die Comic Books des Archie Verlags nach wie vor auch im Supermarkt an der Kasse, in Drugstores etc. zu erwerben (etwas wovon die Marvel- und DC- Publikationen inzwischen nur noch träumen können - die gibt's fast ausschließlich nur im "Ghetto" der wenigen US- Comic-Shops).

John Goldwater hierzu:  We’re maintaining. Our visibility is everywhere. We’re still in your supermarkets and drugstores and your corner newsstand. Wherever it is that we can be, we are there. Archie is still the #1 mass market comic book in the world. We’ve maintained that positioning and that’s our goal for the future, as well as increasing our visibility in the direct market. 


  

 In Deutschland erschienen die ersten "Archie" - Stories ab Anf./ Mitte der 70er Jahre im "MV Comix" -Magazin des  Ehapa-Verlag; leider erreichten die Abenteuer der Clique um Archie, Jughead, Betty & Veronica bei uns nie die immense Popularität, die sie in den USA haben...

In unserer Filiale Torstraße halten wir immer eine Auswahl an aktuellen und älteren ARCHIEs für Euch bereit (Comic Books, Digests, Paperbacks, Hardcovers mit klassischen Reprints etc.) Ebenso natürlich die Spin-Off-Serie um KEVIN KELLER (Archie's schwulen Kumpel), dessen Serie vor einiger Zeit erfolgreich gestartet wurde...

 

Dienstag, 8. April 2014

FCBD 2014 bei uns in der Torstraße

Liebe Freunde der gepflegten Comicbespaßung, der Free Comic Book Day steht vor der Tür und wir haben uns Folgendes überlegt: Wer diesen FCBD-Button (viele von euch kennen solche Dinger auch unter dem Namen Anstecker) am 3.5.2014 sichtbar trägt, kann bei uns in der Torstraße Back Issues mit 20% Rabatt einkaufen!

Das gilt für alle US-Hefte, die älter sind als einen Monat. Ausgenommen sind Hefte, die schon länger als einen Monat in euren nicht abgeholten Abofächern schmoren (darüber müssen wir demnächst auch mal reden).

Den Button gibt es ab jjjjjjetzt, ein Button pro Person, nur so lang der Vorrat reicht. Ihr kommt an so einen Button, indem ihr uns höflich fragt, und so sieht der Button (Anstecker) aus...

Auf der Buttonfront befindet sich der Superheld Bartman. Bartman ist eine Geheimidentität der beliebten Fernsehfigur Bart Simpson, beide Figuren existieren nicht in der Realität, sondern sind fiktive Comicfiguren, nicht traurig sein.

Die Rückseite des Button ist schlicht gehalten, lediglich eine Befestigungsvorrichtung ist dort vorhanden.

Hier noch einmal die Befestigungsvorrichtung im Detail und der Begriff "sichtbar" an Yoda erklärt. Bitte vorsichtig sein, wenn ihr den Button an eurer Kleidung anbringt, wir wollen doch nicht, dass ihr euch verletzt.


Für alle, die nix verstanden haben, fassen wir zusammen:
- höflich bei uns in der Torstaße nach dem Anstecker (Button) fragen
- am 3.5. zu uns in die Torstraße kommen
- Button (Anstecker) sichtbar an diesem Tag tragen
- Back Issues mit 20% Rabatt kaufen
- noch mal danke sagen

Und bevor es Irritationen gibt: 
Die Aktion gilt nur am 3.5.2014 und nur im Unfug Torstraße!

Montag, 7. April 2014

ComicInvasionBerlin 2014 Teaser & Plakat

Heute ging ein audiovisuelles Schmankerl zur kommenden ComicInvasionBerlin online, unterlegt mit ‘May the Sun always shine’ von OMP - Orchestre Miniature in the Park:


Und hier noch das offizielle Plakat:

Donnerstag, 3. April 2014

"DCs NEW 52": Wo bleiben Snyder's & Lee's "Superman Unchained" ## 7, 8 und 9 ?! Von der "Ongoing" zur "Mini-Serie" ohne Abschluß?

Praktischer Hinweis für Sammler und Leser der "DC NEW 52" - Superman- Heft-Serien:

 
Superman Unchained # 7 (von Autor Scott Snyder und Alles-Zeichner Jim Lee), ursprünglich von DC für Februar -!- avisiert wurde von Verlagsseite nun auf 30. April -!- verschoben.

Superman Unchained # 8 (vom gleichen Team), dessen Veröffentlichung für die vergangene Woche eingeplant war (und dann auf Ende Mai -!- verschoben wurde), wie auch Superman Unchained # 9 (ursprüngliches Release-Date: Ende April) werden vorläufig NICHT erscheinen; DC Comics informierten die Comic-Book-Retailers via e-mail darüber, das alle Vor-Bestellungen für diese beiden Ausgaben gecancelt sind!


Mit einem Erscheinen der Ausgaben 8 + 9 ist somit (wenn überhaupt) nicht vor Juli/ August 2014 zu rechnen...

"Superman Unchained" war im vergangenen Jahr mit viel Tamtam und Getöse (sowie Dutzenden von größtenteils überflüssigen "Variant-Cover-Editions") von DC als "nächste neue Superman Ongoing-Serie" gestartet worden; zum Jahreswechsel äußerte sich Zeichner Jim Lee dann aber, das die Reihe lediglich eine nur "neun-teilige Mini-Serie" werden würde...

(ich warte jetzt noch gespannt auf die Ankündigungen der Cancellations des grottigen "Superman / Wonder Woman" -liest das überhaupt jemand?- sowie "Superboy" und "Supergirl", deren beider verkaufte Auflagenhöhen inzwischen derart niedrig sind, das DC normalerweise beide Reihen eigentlich längst canceln müßte... naja.)

"Great Krypton!" * Superman in GRAVITY...?!


 
...letzten Mittwoch im Erd-Orbit