Mittwoch, 31. August 2011

"DCs NEW 52": die ersten Lesetipps online!


Bilder aus "Action Comics", Vol 2 #1 und "Demon Knights" # 1
c) 2011 DC

US- Comic Newssite COMICS ALLIANCE erhielt kürzlich die Gelegenheit das DC "Hauptquartier" in NYC zu besuchen, um dort die ersten zwei Wochen (= 26 Hefte) von "DCs NEW 52"- Neustart- Serien zu lesen! Auf der Website von "CA" kann der neugierige Fan jetzt SPOILER- F R E E Einschätzungen der verschiedenen Serien lesen.

*Welcher Titel lohnt sich?
*Von welcher Serie (wenn überhaupt) sollte man die Finger lassen?
*Die Antworten gibt es HIER!

Besonders empfohlen werden da ACTION COMICS (von Grant Morrison / Rags Morales), DEMON KNIGHTS und STORMWATCH (beides von Paul Cornell a.o.), JUSTICE LEAGUE (von den "üblichen Verdächtigen" Johns & Lee), BATWOMAN (von J.H. Williams), FRANKENSTEIN: AGENT OF SHADE (von Jeff Lemire) !

Auszüge:

über ACTION COMICS:
"Grant Morrison and Rags Morales delivered the best issue out of everything I read, and the one that's most got me most excited for more. Do not miss this book..."

über DEMON KNIGHTS:
"Of all the books I saw, I had two clear favorites, and the second after Action was Demon Knights by Paul Cornell, Diogenes Neves, Oclair Albert and Marcelo Maiolo. It's a fun superhero fantasy epic ensemble adventure book that immediately feels like it has a grand story to tell. The art team does a great job of making it feel different from any of the other DC relaunch books..."

über GREEN ARROW:
"As has been pointed out on this site before, Smallville's Green Arrow often came across as a stand-in for Batman, a younger, hipper, wealthy vigilante crimefighter. That version's now carried over into comics. The new Green Arrow is the same younger, hipper, world-traveling version of Bruce Wayne complete with a team of younger, hipper Alfred-equivalents."

über STORMWATCH:
"No other book felt as grand in scope as Paul Cornell and Miguel Sepulveda's Stormwatch. With multiple storylines happening simultaneously around the globe as well as off of it, this is a series that screams big ideas in the tradition of the Wildstorm books that preceded it..."

...die kompletten Kurz-Kritiken gibt es HIER!

"DCs NEW 52": die Fanboys


zum lesen bitte reinklicken!
via The Gutters

Beetlebum war da :-))



Übrigens: Mit deutlichem Handy-Verbotsaufkleber, links an der Eingangstür! Warum übersehen den eigentlich so viele Kunden und führen im Laden laute Privatgespräche während andere in Ruhe Comics anschauen möchten?

UPDATE ( 2 ) : "DCs NEW 52": Geoff Johns & Jim Lee im US- TV * "Mitternachts - Premiere" für JUSTICE LEAGUE # 1 & FLASHPOINT # 5 !

Geoff Johns & Jim Lee im Interview der Haupt-Nachrichten-Sendung des US- network ABC (der 7-minütige Beitrag beginnt nach einem kurzen Werbespot):


Die Fotos oben (via "The Beat") zeigen Johns & Lee bei der Premieren-Feier / Vorstellung von "Flashpoint" # 5 und dem ersten "neuen" DC- Comic Titel, JUSTICE LEAGUE # 1, bei Midtown Comics in New York City. Lee & Johns ließen es sich nicht nehmen, all die Fans und Sammler zu dieser Mitternachts-Premiere selbst-persönlich mit Pizza zu verköstigen.

Im web gehen derweil die Meinungen sowohl zu FLASHPOINT #5 wie auch JUSTICE LEAGUE # 1 weit auseinander. Wie nicht anders zu erwarten lösen die Veränderungen / Überarbeitungen in "DCs NEW 52" bzw. der "JL" nicht bei allen Fans Begeisterungsstürme aus; den meißten aber scheint's extrem zu gefallen - und DC scheint es zu gelingen auch NEUE Leser dazu zu gewinnen!

Ihr könnt Euch selbst ein Bild davon machen; beide Hefte sind ab Freitag im UNFUG (Torstr.75) erhältlich!

UPDATE ( 1 ) :
"JUSTICE LEAGUE" # 1 gilt übrigens bereits jetzt (trotz einer Auflage von weit über 200.000 Exemplaren) beim Vetrieb als "OOP" (Out Of Print) und somit für Comic-Shops nicht mehr nachbestellbar; DC hat bereits eine Neu-Auflage des Heftes angekündigt.

UPDATE ( 2 ) :

...und hier noch Bilder, angefertigt von den Kollegen von "Midtown Comics" und veröffentlicht via "Bleeding Cool":

Auch Erfolgs-Autor SCOTT SNYDER ("American Vampire", "Detective Comics", DC NEW 52's "Batman") ist offensichtlich Fan der JUSTICE LEAGUE und stellte sich gemeinsam mit den Fans in NYC an, um von Lee & Johns persönlich mit Pizza versorgt zu werden und ein signiertes Comic Book zu erhaschen... (SNYDERs "Batman" startet mit neuer # 1 Mitte September!).



Fotos c) 2011 The Beat / Bleeding Cool / Midtown Comics
Video-Clip c) 2011 American Broadcasting Company

Dienstag, 30. August 2011

das wollt & könnt ihr gar nicht sehen: ABGESPERRT & ZUGESPRITZT

Seit Montagmorgen sind die Fassaden-Renovierungsarbeiten in der Torstrasse 75 in vollem Gange: Das Spritz-Wasser läuft nur so die (Außen-)Wände runter - und verhindert (kurzzeitig) den Zutritt zu unserer Comic-Kathedrale...

Die wunderschönen Schaufenster sind nur aus sicherer Entfernung zu bestaunen.
Das brandneue REPRODUKT-20-Jahre-Jubiläums-Fenster ist vollgespritzt.
Aber das ist bald vorbei! Dann wird alles wieder alles gut!



Zum Reprodukt-Jubiläum gibt's in Kürze detailliertere Infos.

Bitte denkt an die limitierten HABIBI-Siebdrucke
- signiert von Craig Thompson!
Bei uns erhältlich!
Kostenlos für Vorbesteller!


...

"DCs NEW 52": GRIFTER - der Trailer


Extra für Kollege QUITZI: DC Comics proudly presents:


GRIFTER # 1; Story von Nathan Edmondson ("Who Is Jake Ellis?"), Artwork von CAFU ("T.H.U.N.D.E.R. Agents"). Erhältlich im UNFUG ab 16.09.'11

(Die Musik im Clip stammt diesmal aus der Carmina Burana: "Fortuna Imperatrix Mundi: O Fortuna" des deutschen Komponisten Carl Orff; nach STORMWATCH bereits der zweite DC- Trailer der mit klassischer Musik unterlegt wurde - sehr gut!)


"The DCU's most wanted man starts in an all-new series! Ex-black ops agent Cole Cash is a charming grifter that few can resist. And yet he's about to be branded a serial killer when he begins hunting and exterminating inhuman creatures hidden in human form -- creatures only he can see!

Can the biggest sweet talker of all time talk his way out of this one when even his brother thinks he's gone over the edge?"

Guckst Du? Unfug in der Tagesschau :-))

Bert in der 14 Uhr-Tagesschau gestern über die zu artige Micky Maus

- den knapp eineinhalb-minütigen Clip
"Schlusslicht - Ein 'Schundheft' feiert 60. Geburtstag"
gibt's noch ein paar Tage in der ARD-Mediathek zum Nachschauen!

Berliner Addams Family = Grober Unfug


Unfug from Christoph Wienke on Vimeo.

"DCs NEW 52": Grant Morrison "erfindet" SUPERMAN neu (und "rettet" nebenbei DC Comics)?!


Es ist der Ikonenhafteste aller DC Comics Titel: ACTION COMICS !

Mit der Veröffentlichung des ersten ACTION Heftes am 02. Mai 1938 wurde mit dem dort präsentierten Erstauftritt Supermans ein komplett neues Genre geboren: Der Super- Helden Comic!

In etwas über einer Woche wird DC seinen "Flagship- Title" neu starten, mit einer neuen #1 - verfaßt von Autor GRANT MORRISON ("Batman Inc.", "The Invisibles" u.a.) und mit Artwork von RAGS MORALES ("Identity Crisis" u.a.)

Aktuell äußert sich Morrison über "seinen" Superman auf fastcompany.com:

"...I had some ideas about Superman's early years that I'd never had a chance to use. He's initially more of a blue collar, rough-and-ready character who has to grapple with developing superpowers and what it means to be Superman. He's the son of brilliant scientists from this other planet, but he grew up baling hay and working in a convenience store, which is where he gets his morals...

...I felt the weight of history with this one. I wanted to do something that was as much a part of these times as when (Action Comics) first came out. Superman has always been the champion of the oppressed. I wanted to move away from the standard superhero tales and in the direction of folk tales in the vein of a Paul Bunyan."


Den kompletten Artikel inklusive weiterer Anmerkungen von GRANT MORRISON über "Superman" und die historische Bedeutung der Figur findet ihr HIER!

ACTION COMICS, Vol.2 # 1 wird ab 09.09.2011 im UNFUG erhältlich sein!
_________________________________
Abb. oben: Seite 18 aus ACTION COMICS, Vol. 2 #1
c) 2011 DC

Montag, 29. August 2011

"DCs NEW 52": ...you should be afraid - STORMWATCH - Der Trailer




Offizieller Werbe-Trailer für "DCs NEW 52"- Titel STORMWATCH, von Autor Paul Cornell ("Demon Knights", "Action Comics", "Doctor Who") and Zeichner Miguel Sepúlveda ("Thunderbolts: Widowmaker", "Secret Warriors").

Wen's interessiert: Die Musik im Trailer ist das kraftvolle Thema "Mars - The Bringer Of War" aus der Symphonie "The Planets" des britischen Komponisten Gustav Holst (1874 - 1934). Durchaus passend zum "neuen" STORMWATCH -Titel...(meint der Produzent des Clips, David Macho, denn der "Martian Manhunter" gehört hier in's "neue" Stormwatch Team)

"They are Stormwatch, a dangerous super human police force whose existence is kept secret from the world Directly following the ominous events of SUPERMAN #1, Adam One leads half the Stormwatch team to recover the [INFORMATION REDACTED] from deep in the Himalayas. Meanwhile, Jack Hawksmoor and the rest of the Stormwatch crew look to recruit two of the deadliest super humans on the planet: Midnighter and Apollo! And if they say no? Perhaps the Martian Manhunter can change their minds…"

STORMWATCH # 1 wird ab Freitag, 09.09.2011 im UNFUG erhältlich sein.

"DCs NEW 52": Ab Freitag, 02.09. im UNFUG - "FlashPoint" # 5 & "Justice League" # 1


Flashpoint # 5 (variant cover "B")

Flashpoint # 5 (regular cover & black & white variant "A")




Das letzte Heft (#5) der FLASHPOINT- Reihe, das die (korrumpierte) Timeline des "alten" DC Universe zeigt, und direkt mündet in das erste Heft des DCU mit der "neuen" Timeline ("neu" zumindest bis zum nächsten DC-Relaunch ;) JUSTICE LEAGUE # 1

Beide Titel (inkl. diverser Variant-Cover-Editionen!) gibt's ab Freitag (02.09.11) bei uns im UNFUG (Torstr. 75) als US- Importe!

Für weitere Infos (Autoren, Zeichner, Seitenumfang, Varianten etc.) klickt bitte in die Heft-Titel.


(Die jeweils LETZTEN Ausgaben des "alten" DCU sind inzwischen alle ausgeliefert und bei uns erhältlich ("Batman", Vol.1 # 714, "Action Comics", Vol. 1, # 904, "Batman Inc.", Vol. 1, #8 usw.). Alle eingestellten Reihen werden im Laufe des Septembers durch die "NEW 52"-Serien bei DC ersetzt.)




HINWEIS FÜR SAMMLER:

Dies sind in dieser Woche die beiden einzigen Serien, die von DC zur Auslieferung gebracht werden!

(Es erscheinen in dieser Woche also keine weiteren DCU- Titel; auch keine VERTIGO-, DC-KIDS, MAD etc. Titel ! )



Abb. (6) c) 2011 DC

*und noch einige Newsbits rund um
FLASHPOINT # 5 und "DCs NEW 52"

...und hier noch zwei lesenswerte Berichte von den DC - Veranstaltungen auf der FAN EXPO in Toronto, Canada:

Sowohl Newsarama wie auch CBR verraten in ihren Beiträgen was in "DCs NEW 52" aus der JSA (Justice Society) wird (Hurra! "EARTH 2" kommt wieder!!!), wie die neue DC- Timeline funktionieren wird ("Superman in ACTION COMICS ist Year 0, Justice League ist Year 1 " etc...), warum es nach FLASHPOINT -wieder 'mal- keine Zeitreise-Stories mehr in den DC-Serien geben wird, ...und wer der WAHRE "Schurke" hinter der korrumpierten DCU-Timeline in den FLASHPOINT-Serien ist! (Hinweis: Nö, der "Reverse-Flash" ist es nämlich NICHT!)

Den wahren "Übeltäter" servieren uns Geoff Johns & Andy Kubert dann in den Seiten von FP # 5...


Samstag, 3. September: Unser erstes Torstrassenfest!


Im vergangenen Sommer waren wir auf der Suche nach einer neuen "Location", da die Miete unseres alten Ladens in der Weinmeisterstrasse mal eben verdreifacht werden sollte.

Zufälligerweise wollte eine Galerie in der Torstrasse 75 schließen und suchte einen Nachmieter. Wir waren sofort begeistert (na, das wisst ihr ja...), aber als wir dann auch noch diesen Text gelesen hatten, gab's kein Zurück mehr:

Laut ist das neue Leise. Sollen sich doch die Müden und Gestressten in ihre biedermeierlichen Kuschelkieze verdrücken. Wir holen die Urbanität da ab, wo sie ungefiltert saust und braust! Vier Autospuren, viel Schatten und ein pockennarbiger Bürgersteig: Die TORSTRASSE ist der räudige Straßenköter, in dessen Fell sich die kosmopolitische Avantgarde einnistet.

Die Dichte an interessanten Läden ist mittlerweile vergleichbar mit der Dichte an Hostels. Der Normierungsgrad steht allerdings in umgekehrtem Verhältnis. Es sind vor allem die alten Hasen, die von ihrer Stadt mal wieder richtig rangenommen werden wollen. Man muss Berlin schon länger den Puls gefühlt haben, um den Reiz der Torstraße zu verstehen: Sie ist der rauschende Fluss, an dessen Ufer sich wie Fischerhütten die Läden und Lokale kauern.

«Die Torstraße ist eine alte Berliner Sau: hübsch, laut und dreckig» (Sommelier Tilo vom HEDI)...
...aus dem «City Guide Berlin» im Bread&Butter-Katalog Sommer 2010.


Am Samstag, 3. September 2011, von 12 bis 21 Uhr, feiern alte und neue Nachbarn, Kenner und Besucher der Torstraße, mit Bands aus der ganzen Welt auf der knapp zwei Kilometern langen Torstraße zwischen Mitte und Prenzlauer Berg. Geplant sind über 25 Live-Acts, die jeweils eine Stunde lang auf einer der 8 Bühnen spielen.

Das detaillierte Programm und weitere Infos:

Wir haben am 3. September bis 20 Uhr geöffnet!

Und damit ihr unser - nun komplett eingerüstetes - Lädchen findet, hier zwei Fotos, wie wir derzeit von außen aussehen:

WIEDERENTDECKT: Floyd Gottfredson's MICKEY MOUSE - Die Rückkehr Eines Comic- Klassikers!

Das deutsche MICKY MAUS Magazin des Ehapa Verlags feiert heute seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlaß hier nochmals unser Hinweis auf diese prächtig ausgestattete Reprint- Buch- Reihe, in der der "klassische" Mickey endlich seine adäquate Rückkehr feiert (Original - Beitrag vom 02.03.11):






So hat man den "klassischen" MICKEY MOUSE noch nie gesehen:

Im April veröffentlichte der auf anspruchsvolle Graphic Novels und liebevoll gestaltete Reprint-Bände von Comic-Klassikern abonnierte Verlag Fantagraphics den ersten Band einer Hardcover-Reihe, in der Floyd Gottfredson's MICKEY MOUSE Comic Strips komplett restauriert veröffentlicht werden.


Jeder Band enthält außerdem die für Reprints aus dem Hause Fantagraphics typisch gut recherchierten Bonus-Texte, Sketchbook-Material u.v.m.!

Logisch... seit Ende April bei uns im UNFUG erhältlich! -Kaufen!!-

UPDATE :
Fantagraphics Co-Herausgeber Gary Groth im Gespräch mit US-Comic-Newssite "CBR": Mehr Details zur Neu-Veröffentlichung der klassischen MICKEY- Strips!

Außerdem: Ausführliches zur geplanten (kontroversen!) Komplett-Reprint Buch Reihe von CARL BARKS' "DUCK"-Stories, die ab November bei Fantagraphics verlegt werden wird!


alle Abb. c) 2011 WDC / Fantagraphics

Sonntag, 28. August 2011

Comic-Welthauptstadt Berlin beim internationalen READ COMICS IN PUBLIC Day 2011

Irene in den USA und das ungemütliche Herbstwetter hier haben den heutigen READ COMICS IN PUBLIC Day etwas getrübt. Aber was @TiberiusTarante zusammen mit Fotografin Anna Arndt in Berlin auf die Beine gestellt hat, übertrifft all unsere Erwartungen:


"Die Toten" auf und im Holocaust Denkmal zu lesen oder die "Teenage Mutant Ninja Turtles" vor dem Brandenburger Tor oder "Batman vs. Lenin" am Potsdamer Platz... respect!



Der Tumbler-Blog von Women Read Comics In Public, Too hat viele weitere schöne Fotos dieses spaßigen Comictages, wohingegen die offizielle Flickr-Gruppe etwas lahmt - aber in den USA wird ja noch fleißig gelesen...

Dieser ganze schöne Quatsch ist eine Originalidee von © www.ReadComicsInPublic.com

Signierstunde mit "the one and only" FIL


Fil beehrt uns mit einer Signierstunde in der Zossener Strasse 33 in 10961 Berlin-Kreuzberg. Am Freitag, 14. Oktober um 16 Uhr feiern wir dort den neuen "Didi und Stulle" ab!



Und er hat noch einen drauf gesetzt... Wenn Ihr das seht, muss Euch das Dauergrinsen chirurgisch entfernt werden:
Fil hat uns das Cover des neuen "Didi und Stulle"-Bandes für unser grossformatiges Werbeplakat im U-Bahnhof "Potsdamer Platz" zur Verfügung gestellt und es sieht einfach klasse aus!
Danke! Danke! Danke!

Samstag, 27. August 2011

Panik-Wochen im "House Of Ideas": Marko Djurdjevic kündigt bei MARVEL


"They never put me with any writers that I liked"



Der Berliner Comic- Künstler Marko Djurdjevic hat wegen "kreativer Differenzen" seinen Exklusiv-Vertrag mit dem MARVEL- Verlag (Disney) gekündigt. Ausführlich begründete er dies auf einem Informations- Panel auf der FAN EXPO in Canada -veranstaltet von seinem (Noch-)Arbeitgeber Marvel- anläßlich der weiteren Planungen zum "FF" bzw. "Fantastic Four"-Titel (unter dem ironischen Titel "FF- Team- Sprit").

"FF"- Autor Jonathan Hickman ließ sich zu folgendem Kommentar hinreißen: "Marko befindet sich bereits mitten in der Scheidung (von Marvel); ich dagegen habe noch Sex (mit Marvel).

Marko will sich künftig mehr auf sein eigenes, in Berlin ansässiges Studio ("Six More Vodkas") und eigene Arbeiten konzentrieren, OHNE Comics!



Freitag, 26. August 2011

"Micky Maus" wird sechzig!

Nicht die Maus selbst, sondern das gleichnamige deutsche Heft...
Das hat die ARD zum Anlass genommen, einen Fernsehbeitrag zu machen, der zum Teil bei uns in der Torstrasse 75 aufgenommen wurde!
Wer mir beim Stottern zusehen möchte, kann dies am Montag 29.8.2011 im "Mittagsmagazin", den "Tagesthemen" ( ab 14 Uhr) und dem "Nachtmagazin"!
Eure "Berty Maus"

Donnerstag, 25. August 2011

Superman auch im Kino in "DCs NEW 52"- Optik!


"Man Of Steel" c) 2011 DC / WB

Heimlich geschossene Fotos vom "Smallville, Kansas"- Set im derzeit in der Produktion befindlichen nächsten SUPERMAN- Kinofilm ("MAN OF STEEL") zeigen, das der Stählerne offensichtlich auch im Kino die Kostüm-Optik aus den "DCs NEW 52"-Serien übernimmt.
(Weg sind seine roten "Überhosen" / Speedos!)

Auf einigen Fotos trägt Kal-El ein monströs-lang-wirkendes Cape (mit dem er fast Batman Konkurrenz machen könnte); der Dress kommt insgesamt dunkler und "schwerer" daher...

Ich laß' mich ja gern vom Gegenteil überzeugen (wenn der Film dann im Kino läuft), aber z.Zt. bin ich als Supie-Fan noch sehr im Zwiespalt, das man dem ersten aller Super-Helden die Kostüm- Optik derart verändert. (...bekomme ja jetzt noch Gänsehaut und Würgen, wenn ich an den -von Fans auch als "Taucheranzug" verspotteten- Kampfdreß aus "Superman Returns" denke... uuuaaah)

Mittwoch, 24. August 2011

Monatliche PEANUTS Heft-Serie startet im Januar!



Ab Januar 2012 wird es eine monatlich erscheinende PEANUTS Comic Book Serie geben, die NEUE Stories um Charlie Brown und seine Gang enthält.

BOOM! Studios wird über seinen "Kids-Label" KABOOM diese Reihe exklusiv veröffentlichen. Bereits vor einigen Wochen erschien die erste OGN (Original Graphic Novel) im Hardcover-Format. Der ebenfalls von KABOOM publizierte HC Band enthält eine werkgetreue Adaption des aktuellen PEANUTS Spielfilms HAPPINESS IS A WARM BLANKET, CHARLIE BROWN. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eigentlich Linus, der (wieder 'mal Probleme wegen seiner über alles geliebten Schmuse-Decke hat). Der Band enthält schließlich auch einiges an Sketchbook-material, Hintergründe zum Film u.a. Peanuts- Fans sollten 'mal einen Blick in diesen Band werfen.

Mit der ab Januar laufenden PEANUTS Heftserie will BOOM! die Lücke im Kinder-Comics- Bereich schließen, nachdem der DISNEY- Konzern BOOM! die Lizenz für Disney- Comics entzogen und an MARVEL weitergereicht hat.



DISNEY feuert MARVELs Marketing Department!


Deadline Hollywood meldet, das der Disney- Konzern jetzt "Nägel mit Köpfen macht", und der Marketing Abteilung (West Coast) von MARVEL komplett gekündigt hat!

Künftig wolle man alle Marvel- Kino- Verfilmungen in Eigenregie über den DISNEY- Label vermarkten und bewerben; eine eigene Marvel- Werbeabteilung -wie bisher- hält man künftig nicht mehr für notwendig...


Marvels Verlags-Geschäft in New York soll von dieser Entscheidung (vorerst) nicht betroffen sein; da der Wert der Disney-Aktien aber derzeit aktuell gefallen ist (siehe hierzu den ausführlichen Beitrag des "THR"!) wäre es auch nicht weiter verwunderlich, wenn den Marvel- Mitarbeitern (und auch den -Lesern) noch weitere böse Überraschungen aus dem "magic kingdom" in's Haus stehen ...


"Anonyme Quellen" behaupten inzwischen, das es dem Disney-Konzern nicht nur um die "totale Kontrolle" des Marvel - Labels (bzw. dessen Verfilmungen) geht, sondern, das der Konzern auch offensichtlich unzufrieden mit dem Erfolg der Filme ist ( = Thor, Captain America & Co. haben -obwohl erfolgreich an der Kinokasse- den Disneys schlicht zu wenig Geld eingespielt.)

Jetzt scheint sich die Befürchtung Vieler zu bewahrheiten: das Disney einst Marvel eigentlich nur als Ideen-Lieferant für Kino-Filme und TV-Shows ("Hulk" und "Alias / Jessica Jones" im kommenden Jahr!) benötigt. Wie und was Marvel als VERLAG veröffentlicht, scheint den Disneys dagegen (bisher) sch...egal zu sein.
"Anonyme Quellen", haben angeblich auch dies hier über Marvels Marketing Dept. (West Coast) behauptet :

"Not up to or have the skill set to release this brand properly”…
“Their job was to keep track of the people doing the real work”…
“Paper pushers”…
”Would it have killed them to return an email?”…
“Disney doesn’t need someone to cut its trailers.”


Bisher beschränkten sich Disney's Einmischungen in's Comic Book Business, "nur" auf das Entziehen der "Disney Classic"- & "Disney/Pixar"- Comic- Veröffentlichungs-Lizenzen. (Ab September erscheinen beim Verlag BOOM! Studios keine Disney-Heftchen-Serien mehr (das bisher veröffentlichte Material wird z.T. schon jetzt von MARVEL "zweitverwertet" / nochmals publiziert). Marvel selbst hatte bereits verlauten lassen, derzeit kein Interesse daran zu haben, klassische Disney-Serien wie "Uncle Scrooge", "Disney's Comics & Stories" oder gar "Mickey Mouse" -weiter- zu publizieren, auch wenn man Lizenztechnisch jetzt dazu die Möglichkeit hätte...)

Newsarama veröffentlichte (wie andere US- newssites auch) ausführliche Berichterstattung vom diesjährigen Disney- Fan Fest, der "D 23 Expo"; erstmals wurden hier exklusiv Projekte des dazugekauften MARVEL- Labels vorgestellt. Klickt bitte HIER oder auch HIER!

"DCs NEW 52": "Oracle" (Barbara Gordon, Ex- und demnächst wieder BATGIRL) zum DC Neustart


Dienstag, 23. August 2011

"DCs NEW 52": Western, Horror, Super-Helden - Das DC- Panel in Baltimore zum "Neustart"


Jonah Hex, Held im "All Star Western"

CBR hat eine Mitschrift des DC Comics "NEW 52"- Panel, das auf der Comic-Con in Baltimore am vergangenen Wochenende stattfand.

Zu den Autoren und Künstlern die den anwesenden Fans Rede und Antwort standen, gehörten unter anderem SCOTT SNYDER ("Batman", "Detective Comics", "American Vampire"), JIMMY PALMIOTTI ("All Star Western", "Jonah Hex" u.a.) und GREG CAPULLO ("Batman" u.a.).

Aufschlußreich waren diverse Äußerungen der versammelten Künstler- & Autoren- Schar. So antwortete Jimmy Palmiotti auf die Frage eines Fans, "wieso denn AMANDA CONNER kein DC Neustart-Projekt laufen hat", das sie (Amanda; für Unwissende: Jimmy ist mit ihr verheiratet) z.Zt. sogar an ZWEI "Neustart"-Titeln für DC arbeitet, die aber erst später an den Start gehen werden. Aus verständlichen Gründen will und kann DC nicht alle Titel gleichzeitig ankündigen...

Ebenso wurden Fragen nach neuen und alten Kostümen, Superman's neuer Origin, dem Verbleib der klassischen "JSA" (Justice Society), Starman usw. angesprochen bzw. beantwortet.

Lesenswert (und nerdig) für jedermann, der an DCs NEW 52 - Titeln interessiert ist! Lesen!


Zugabe! Deathstroke köpft das "Earth 1"- Counterpart
von Marvel's J. Jonah Jameson

Abb. (2) c)2011 DC

ERGÄNZT: "DCs NEW 52": "L.A.Times" meldet gewaltige Auflagen- Zuwächse für DCs Neustart- Serien im September!

ERGÄNZT:
“The truth is people are leaving anyway, they’re just doing it quietly, and we have been papering it over with increased prices. We didn’t want to wake up one day and find we had a bunch of $20 books that 10,000 people are buying.” -Dan Didio-


Variant Cover für "Action Comics" # 1 / Statistik der L.A.Times

"Hero Complex (For Your Inner Fanboy)", die Kultur- Sektion der Los Angeles Times, hat einen recht aufschlußreichen Artikel über DCs (offensichtlichen) Riesen-Erfolg mit dem "Neustart" des Verlagsprogramm, wie auch über den allmählichen Niedergang der US- Comic Book- Verkäufe im allgemeinen veröffentlicht.

Zu finden HIER!

In dem Beitrag wird z.B. auch ein Erlebnis von DC- Boss Dan Didio geschildert. Er befand sich Samstags in einem Comic-Shop (i.d.R. der umsatzstärkste Tag), und binnen einer Stunde fanden sich nur zwei potentielle Kunden ein!

“The walk-in, casual fans have gotten away from us,” bemerkte DiDio . “We are down to just the die-hard buyers!”


aus "Teen Titans" #1 / "Action Comics" # 1

Um dem etwas entgegenzusetzen, begann man bei DC dieses Problem des "Leser- / Kunden- Schwunds" mit drastischeren Methoden anzugehen: Die Idee des kompletten "DC Neustarts" ("DCs NEW 52") war geboren, begleitet von einer beispiellosen Werbekampagne (im TV, Web, Print-Medien etc.).

Offensichtlich geht der Plan von DC auf:

Erste (vorläufige) Auflagenzahlen, die jetzt bekannt wurden, sehen die "JUSTICE LEAGUE" # 1 bei über 200.000 Exemplaren; mindestens weitere 6 -!- DC Titel bei über 100.000 Exemplaren!

Äußerungen einiger Künstler, die an "DCs NEW 52"- Serien partizipieren, kann man entnehmen, das selbst "obskure" Serien ihre Auflage mindestens verdoppeln bis verdreifachen konnten...

Fragt sich natürlich, wie lange dieser Trend vorhalten wird.

Dauer-Konkurrent MARVEL / Disney (zumindest bei den Verkäufen in den USA die "#1") wird sich in den nächsten Monaten warm anziehen müssen, sollten DCs aktuelle Bestellzahlen Bestand haben...
aus "Wonder Woman" # 1 / "Batman" # 1

“Publishing is the engine that creates and incubates ideas for the other divisions of Warner Bros.,” äußerte DC co-publisher Jim Lee. “We need to streamline our comics so new fans can come in and know exactly what’s going on.”

Warner Brothers muß dafür sorgen, das die Heroen und Stories die DC publiziert zeitgemäß und relevant daherkommen; gleichzeitig werden dort die Heerscharen an Zuschauern der Warner -eigenen Comic- Spielfilme ("Batman" & Co.) und -TV-Serien ("Smallville") als potentielle Käufer der Comic-Vorlagen angesehen.

“The industry has been stagnant, and it’s the right time to hit the reset button," meint Zeichner Rob Liefeld, der für DC den Neustart der klassischen Steve Ditko-Charactere "Hawk & Dove"
umsetzt.

Doppel-Seite aus "Swamp Thing" # 1
Clark, Bruce & Arthur sind Gast-Stars
im ersten Heft
Abb. (6) c) 2011 DC

"Spider-Man, Spider-Man - Does Whatever A Spider Can..."



"DCs NEW 52": Zeichner RAGS MORALES und Autor GRANT MORRISON über "ACTION COMICS", Batman: Leviathan, DC Multiversity...



Der neben der "JUSTICE LEAGUE" (vom Team Johns/Lee) von Fans heiß-erwartetste DC- Neustart-Titel ("DCs NEW 52") ist "ACTION COMICS"!

Während "JUSTICE LEAGUE" (ab 02.09.2011 im UNFUG) in den ersten Heften via Rückblenden die ersten Zusammentreffen zwischen Batman & Green Lantern, Wonder Woman & Superman etc. schildert, wird "ACTION COMICS" die "Rookie-Years" von Superman präsentieren.

In Jeans & T-Shirt, anfangs unerkannt- später öffentlich-, zieht der junge Stählerne in seine Einsätze für Gerechtigkeit. Lt. diverser Äußerungen des Autoren können wir wohl einen "Superman" erwarten, der sich wie ein Mix liest aus Elementen des "Original" (Golden Age-) Superman der 30er und 40er Jahre, gepaart mit modernen Elementen aus der 10 Jahre laufenden "Smallville"- TV- Serie die es, (im Gegensatz zum verkorksten "Superman Returns"-Kinofilm) tatsächlich schaffte, Clark Kent / Kal-El / Superman ein "flotteres", moderneres Image zu verpassen, ohne dabei auf den Fans liebgewordene "klassische" Details zu verzichten!

Hier nun aktuelle Äußerungen vom künftigen "ACTION COMICS"- Team:



"ACTION COMICS" - Zeichner Rags Morales' schildert auf seinem Blog ausführlich seine (nicht unbedingt schmeichelhaften) Ansichten über die SUPERMAN- Figur ("When I got the script and saw that Grant wanted to harken to the Shuster image of Kal-El, it completely clicked for me. Max Fleisher here I come! And what, he's not omnipotent? All right! And he's not married? Get out of my [censored] way and let me draw!!").


...und hier das Comics Alliance-Interview mit Autor Grant Morrison, in dem er nicht nur von seinen Superman- Plänen in "ACTION COMICS" erzählt. Auch seine "BATMAN INC."- Fortsetzung "BATMAN: LEVIATHAN", das lang angekündigte "DC MULTIVERSITY" und mehrere seiner Kino-Film-Drehbücher ("Sinatoro", "Dominion: Dinosaurs vs. Aliens" u.a.) kommen zur Sprache.


"ACTION COMICS" # 1 vom Team Morrison/Morales wird voraussichtlich ab Freitag, 09.09.2011 bei uns im UNFUG erhältlich sein!