Mittwoch, 30. September 2009

die Menschenfabrik UPDATE weil Sondermann gewonnen

Hier nochmal ein älterer Beitrag von mir den man vielleicht JETZT mit anderen Augen sehen sollte.
EIN MUSS FÜR JEDEN COMICFAN!

Infos zum Sondermann ->HIER<- und ->HIER<- klicken!

für mich das beste was man zur Zeit von einem deutschen Comiczeichner bekommen kann:

GU: 12504
Preis: 15,- Euro

->Hier<- geht es direkt zum Zeichner!

Irgendwie komisch das dieser hochwertige Titel nicht bei einem kommerziellen Verlag rausgekommen ist.


NACHTRAG:
Eben vom Künstler erfahren das man nun die erste Rezension online lesen kann: ->HIER KLICKEN<-
Wurde ja auch Zeit!

Dienstag, 29. September 2009

unser Crimetisch

…wird in den nächsten Tagen durch einen Halloweentisch ersetzt!
Dafür bekommen die Crime und Noir Titel ein eigenes Regal bei den Vertigo Titeln.

Hier eine Übersicht der zehn beliebtesten Titel vom (noch Crime) Tisch:

Darwyn Cooke, Richard Stark (Donald Westlake)
Richard Stark’s Parker: The Hunter HC
Preis 22,95 Euro

Darwyn Cooke, the Eisner-Award-winning writer/artist of such classics as DC: The New Frontier, Selina’s Big Score, and The Spirit, now sets his artistic sights on bringing to life one of the true classics of crime fiction: Richard St
ark’s Parker. Stark was a pseudonym used by the revered and multi-award-winning author, Donald Westlake.

The Hunter, the first book in the Parker series, is the story of a man who hits New York head-on like a shotgun blast to the chest. Betrayed by the woman he loved and double-crossed by his partner in crime, Parker makes his way cross-country with only one thought burning in his mind—to coldly exact his revenge and reclaim what was taken from him!

Brian Azzarello, Victor Santos, Lee Bermejo
Filthy Rich HC
Preis 18,95 Euro

Various Artists
Gangland TP
Preis 12,95 Euro

Brian Michael Bendis
Goldfish: The Definitive Collection 
Preis 18,95 Euro

Brian Michael Bendis
Jinx - The Definitive Collection TP
Preis 24,95 Euro

Naoki Urasawa
Pluto - Vol. 01
Preis 12,95 Euro

Duane Swierczynski, David Lapham
Murder at Wayne Manor: An Interactive Batman Mystery HC
Preis 22,95 Euro

Peter Milligan, Javier Pulido
The Human Target - Vol. 1: Strike Zones TP
Preis 9,95 Euro

Ed Brubaker, Michael Lark
Scene of the Crime - A Little Piece of Goodnight TP
Preis 12,95 Euro

David Mazzucchelli, Paul Karasik, Paul Auster
City of Glass - The Graphic Novel (New Edition)
13,95 Euro

Da sieht man mal wieder das es nicht unbedingt immer der neuste Titel sein muss sondern das ältere Titel wie "City of Glas" oder "Jinx" durchaus noch immer ihren Reiz ausstrahlen.

Samstag, 26. September 2009

Neues vom König der schwulen Knollennasen



SCHILLERLÖCKCHEN, das soeben neu erschienene Comic-Album von Ralf König, vereint wieder auf's wunderbarste Kurzgeschichten aus dem schwulen Alltag. Ein Großteil der Stories erschien zuvor im schwulen Monatsmagazin "Männer" (Jahrgang 2008) und findet hier nun seinen Sammelband. 
Aber auch einige neue (also Erst-) Veröffentlichungen findet der geneigte Fan sowie einen kompletten Nachdruck von Königs Beiträgen aus Ehapas Comic-Sonderband zum Wilhelm Busch-Jubiläum! 
"Schillerlöckchen", 64 Seiten, SC Album, farbig, Verlag Männerschwarm,  € 12,00

...und für die ganz harten Fans und Verehrer der schwulen Knollennasen gibt's z.Zt. im nordrhein-westfälischen Oberhausen eine exklusive Ausstellung mit König - Original-Artwork, quasi "Knollennasen pur"; auch extra vom Künstler für diese Veranstaltung gefertigte Werke werden gezeigt. 

Die Ausstellung kann noch bis Ende Januar 2010 in der "Ludwig Galerie Schloß Oberhausen" besucht werden. Für den 8. Oktober sind eine Lesung und Signierstunde geplant.

"Schillerlöckchen" und alle anderen derzeit lieferbaren König-Titel (von "Bullenklöten" bis "Bewegte Männer") sind stets bei uns im UNFUG erhältlich bzw. bestellbar; z.T. auch in englisch.

Rutu Modan - Blutspuren

Der jungen israelischen Comiczeichnerin Rutu Modan ist ein echtes Kunststück gelungen, sie zeichnet ein einfühlsames und oftmals überraschendes Portrait der israelischen Zivilgesellschaft im Angesicht des Terrorismus. Emporgestreckte Zeigefinger oder andere appellative Allgemeinplätze sucht man hier aber vergebens, vielmehr wird durch die gewählte Perspektive ein Resonanzraum geschaffen, welcher hervorragend geeignet ist um Einzelschicksale abzubilden, ganz ohne in den Tenor der gängigen Erklärungsmuster einzustimmen.

Der Grund oder die Motivation des Anschlags, welcher im Zentrum der Erzählung steht wird niemals exemplarisch gemacht, er dient eher der Illustration einer anderen bedeutsameren Absicht. Denn nicht die Frage nach der Begründung der Täter wird beantwortet, sondern der Umgang der Opfer mit den erlebten Taten wird dargelegt. Der Zeichnerin gelingt die Veranschaulichung dieser Handlungen mit kleinen, prägnanten Momentaufnahmen.

Beispielsweise, wenn sie die absurd anmutenden Anschlagstouristen beschreibt, welche ihrer Empörung über den rein gewaschenen Ort des Mehrfachmordes freien Lauf lassen. Die Thematisierung dieser Enttäuschung über den ausbleibenden Nervenkitzel hat mich schockiert und nachdenklich gemacht, wie sehr muss sich eine Gesellschaft an den Terror gewöhnt haben, wenn sich solche öffentlichen Rituale entwickeln können?

Modan, welche '66 in Tel Aviv geboren worden ist, inszeniert hier die Innenansicht des israelischen Staates aus der Sicht einer jungen Generation, welche schon lange keine Antworten mehr auf das Warum der Taten sucht, sondern sich vielmehr mit der Situation arrangiert. Auch aus dieser Perspektive betritt der, zu Recht mehrfach prämierte Comic, Neuland, denn er erweitert den politischen Diskurs dieser Kunstform um eine nicht explizite und trotzdem dezidiert kritische Form, mit dem Ausklammern, dem Nichtansprechen des Anschlags verlagert sich die Aufmerksamkeit weg von der Tat hin zu ihrer Bewältigung.

Die Handlung kann folgendermaßen skizziert werden: Kobi, ein junger Tel Aviver Taxifahrer erhält den Anrufer einer jungen Frau (Numi), die glaubt, dass es sich bei dem bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Opfers eines Attentats um seinen Vater handelt, zu dem Kobi schon seit lange jeglichen Kontakt verloren hat. So wird die Suche nach der Antwort auf die Identität des Toten auch zu einer originellen und schlagfertigen Vater/Sohn-Beziehung, welche zunehmend komplexer wird, da auch Numi eine besondere Beziehung zu Kobi's Vater unterhielt, denn sie war seine Geliebte. Krank vor Sorge, weil er sich nach dem Anschlag nicht (wie bisher) mit ihr in Verbindung setzt, glaubt sie, dass er ein Opfer der Bombe wurde, ein Indiz hierfür ist ihr selbst gestrickter Schal, welcher auf den Bildern des Tatorts zu sehen ist.

Die einzige Möglichkeit, welche ihr bleibt um Klarheit zu schaffen ist der DNA-Abgleich des Toten mit einem nahe stehenden Verwandten - sprich Kobi. Kobi & Numi sind aber beileibe kein harmonisches Ermittlerteam, die Spannungen zwischen ihnen sind mehr als offensichtlich, denn Kobi stammt aus einer Arbeiterfamilie, Nuri ist eine mehr als wohlhabende Tochter - diese sozialen Ungleichheiten führen zu etlichen Konflikten.

Dennoch gelingt es Modan die zarte Beziehung, welche sich im Verlauf des Buches zwischen den beiden Protagonisten entwickelt mit ihrem charmanten, warmen & hintersinnigen Humor zu unterlegen, ohne dass sie konstruiert oder schmierig wirkt. Bezeichnend ist hierbei auch, dass Nuri in all ihrer Zerrissenheit gezeigt wird, einerseits schmerzt sie jeder grobe Scherz zu ihrem Äusseren (jedermann nennt sie aufgrund ihrer Größe bloß die Giraffe), zum anderen wird sie sich plötzlich bewusst, dass sie bloß die junge Geliebte eines viel älteren Mannes war, der ihr zahllose Details über sein früheres Leben verschwieg.

Modans sorgfältiger und feinfühliger Art zu schreiben ist es zu verdanken, dass die Charakterisierung dieser ungewöhnlichen und starken Frauenfigur glaubwürdig bleibt. Die Suche der beiden führt so unweigerlich zu einem Nachdenken über die eigene Identität, anders als viele ihrer Zeichnerkollegen nimmt Modan nur sehr dezent Bezüge auf die aktuelle Situation Israels, eines Landes, dessen zivilgesellschaftliches Fundament mit jeder weiteren Bombe zunehmend destabilisiert wird.

All diese Diskurse werden sanft in den Verlauf der Geschichte eingewoben, ohne sie jemals explizit zu machen, die beiläufige Kritik am Militär könnte man fast überlesen, möglicherweise liegt gerade hier die Größe dieser Graphic Novel, im Aussparen klarer Antworten.

Wir lesen vielmehr eine eigenständige Liebesgeschichte, deren Brüchigkeit berührt und welche mit einem der schönsten Schlussbilder endet, die ich seit langem in einem Comic entdeckt habe.

Freitag, 25. September 2009

gute Unterhaltung...MUUUUAHAHAHAHA



Das mit Abstand; brutalste, fieseste, seltsamste aber auch BESTE Simpsons Halloween Special (#15) aller Zeiten!

Egal ob "Hans Maulwurf" oder "der gute alte Gil" alle sind dabei und jeder kriegt sein Fett weg.

Natürlich ist alles geschrieben und gezeichnet von Independent-Größen wie Jeffrey Brown, Sammy Harkham, Kevin Huizenga & Co!

Wer es nicht mag ist schon jetzt des Teufels!

Deutsch für den Ausländer

Jetzt bei uns!  Ganz viel zum Lachen und auch was zum Lernen.
Taschenbuch mit schickem Prägecover und vielen Illustrationen der Autoren selbst.
 
Florian Lamp & Heldrich Johannes
DEUTSCH FÜR DEN AUSLÄNDER
Grosskonzern - Der kleine Verlag
Preis: 19,89
Bestellnr: 12887


Auszug vom Klappentext: "... Deutsch für den Ausländer zeigt, wie die deutsche Normalfamilie aussieht, wie sie tickt, wie sie Pitbulls abrichtet, Drogen konsumiert und Gangsta rappt . . . 
Nach über 10.000 Jahren des Sprachen-Lernens endlich ein völlig neuer Ansatz! Danke, Ihr Hurensöhne! (Kultus-Ministerin eines großen deutschen Flächenstaates)"

Nur ein kleines Textbeispiel aus dem Buch:
CHAPTER 7: Frühstück bei den Schmidts
Helmut zu Eve: "Was gibt es denn zu essen, Eve?"
Eve: "Bitte? Was soll es schon geben? Erdbeeren mit Scheiße!"
Svengster: "Lecker! Erdbeeren! Ich liebe Erdbeeren!"
Helmut: "Bitte rede nicht so mit mir, Eve.Ich liebe dich doch.Ich bringe dir auch nachher noch was vom Kiosk mit!"
Eve: "Ach Helmut! Wirklich? Entschuldigung! Dann bring mir doch einen Nordhäuser Doppelkorn mit. Eine Magnumflasche."

. . . Und so weiter. Das "Rezept" kommt auch noch. Keine Angst.
Es gibt unzählige lustige Textbeispiele, Grammatikübungen etc. und das Ganze schön bebildert. 
Nochmal vom Klappentext: "Ein Buch zum Nachdenken. Vor allem aber ein Buch zum Kaufen! (Die Mütter der Verfasser)"





Donnerstag, 24. September 2009

20th Century Boys - DER FILM!

Jetzt bei uns auf DVD erhältlich, der Film zum 20th Century Boys Manga.
20th Century Boys - Deluxe Edition Box 1/1
Der Tag an dem die Welt blutet
Bestell#: 103625
Preis: 24,95

Ich als Freund der Mangaserie muß sagen - eine sehr gelungene filmische Umsetzung. Ich hatte meinen Spaß. Eine gute deutsche Synchro wäre zwar auch noch schön gewesen, aber naja. Extras gibt es leider keine. Die Filmmusik finde ich persönlich manchmal etwas seltsam, bzw. dick aufgetragen.
Der Film (Teil 1) endet mehr oder weniger nach dem Silvester 2000 Ereignis und ich bin schon auf den 2. und 3. Teil gespannt.
Auch Leute die den Manga nicht kennen werden gut unterhalten, denke ich.

Filminfos bei AV Visionen

Die Mangareihe ist auf deutsch bei Panini bis Band 22 erschienen und erscheint in englischer Sprache bei VIZ. Lieferbare Bände sind bei uns erhältlich.

Kurzmeldung für YAOI Fans


Yamila Abraham is the publisher of Yaoi Press since 2004, who put out a number of yaoi and hentai maga comic books for the English speaking market, homoerotic and pornographic comics for a female audience. (via Bleedingcool )


Dienstag, 22. September 2009

Yoshito Usui (Shin Chan Erfinder) IST TOT!

Ich konnte es nicht fassen als ich das gestern Abend auf "Animenewsnetwork" gelesen habe:

Don\'t cry shin chan!!! Pictures, Images and Photos

Body Identified as Crayon Shin-chan's Yoshito Usui (Update 3)
posted on 2009-09-20 10:21 EDT
Publisher says manga's "future publication is to be determined"
On Sunday, authorities have identified the body discovered at Arafune mountain as that of missing Crayon Shin-chan manga creator Yoshito Usui through dental records and other means.

The body was discovered 120 meters below the mountain's Tomoiwa cliff and reported at about 10:25 a.m. on Saturday by a male climber. Usui's backpack, camera, and other items had fallen about 50 meters away. Inside Usui's backpack was his mobile phone, wallet, and clothes. A police helicopter from Gunma Prefecture airlifted the body on Sunday afternoon. Police from the nearby town of Shimonita concluded that the 51-year-old creator died from collapsed lungs and other injuries sustained across his entire body sometime in the afternoon of September 11.

According to Usui's family, Usui had said that he was "going hiking for a day in Gunma Prefecture," as he often did, on the morning of September 11. His mobile phone was last detected in the vicinity of Karuizawa, a town about 100 kilometers (about 60 miles) northwest of his Kasukabe home, on Monday. Karuizawa is located in the mountainous eastern part of Nagano Prefecture, near the border of the equally mountainous Gunma Prefecture.

In particular, Usui was said to have expressed his intent to climb the Arafune mountain, which towers 1,422 meters (4,665 feet) high at the border between Nagano and Gunma Prefectures. According to Gunma Prefecture's police, there are no guardrails near the top of Tomoiwa cliff, but the established climber's trail is too far from the cliffside for someone to fall. Authorities had been searching this area since his wife reported his disappearance on September 12, after he did not return the night before.

The editorial staff at Futabasha's Manga Town magazine has stated on Sunday night that the "future publication [of Crayon Shin-chan] is to be determined." Futabasha said it was "going through great shock, now that the worst outcome has come to past. There are no words to express the anguish of the surviving family, but we just pray for his happiness in the next world."(via + noch mehr Informationen auf Animenewsnetwork)

Shin Chan, für mich das Salz in der Anime und Manga Suppe!



Montag, 21. September 2009

Die chronologischen Chroniken

oder

Wie chronologisch ist das denn ?!



„Die Blueberry Chroniken verstehen sich als exklusive Blueberry Werkausgabe, in der die Abenteuer des Helden erstmals streng chronologisch und in einer sorgfältig editierten Fassung erscheinen...“, so tönt es vollmundig auf der Rückseite eines jeden neuen Bandes mit den gesammelten Abenteuern unseres allseits beliebten Heißsporns mit der markant-charmant zermatschten Nase und während man dem zweiten Teil der Behauptung, dem über die edel editierte Ausgabe, nur zustimmen kann, haut Ersterer nun leider mal überhaupt nicht mehr hin!!


Bis zum Band 12 der Hardcover-Reihe war noch alles in Butter: DIE Geschichten, an denen Giraud, ob nun als Texter oder als Autor, verantwortlich zeichnete, wurden, wie vorgesehen, schön der Reihe nach und bis zu ihrem aktuellen Stand veröffentlicht; erfolgreich, so erfolgreich, dass man sich auf Verlagsseite flugs dazu entschied, die zunächst verschmähten Jugendabenteuer Blueberys OHNE direkte Giraud-Beteiligung nun doch noch in diese Edition mit einzubinden.


So weit, so wünschenswert auch auf Seiten der Konsumenten, obschon die sehr zähen, schablonenhaften und recht schnarchigen Jugendbände der letzten Jahre sicher nicht unbedingt zu den Highlights der Serie gehören. Bei der Umsetzung dieser späten Entscheidung verspielte man jedoch gleichzeitig, und das schmerzt, ein weiteres Mal fahrlässig-grandios die Riesenmöglichkeit, eine tatsächlich rundum gelungene Gesamtausgabe zu gestalten, das ganze sicherlich beurteilt mit dem realitätsfernen Blick des nerdigen Fanboys, und doch wog er nicht minder schwer, dieser Wunsch, nach Jahren, fast Jahrzehnten des Darbens vielleicht doch in den Genuss einer ebensolchen Super-Duper-Ausgabe zu gelangen.


Denn was musste man still erdulden in den vergangenen Jahren: Angefangen mit den maschienengeletterten Kiosklappen diverser Kraut-und-Rüben-Reihen wie den „Zack-Alben“ oder der „Großen Edelwestern“, dann der Rechtsstreit der französischen Mutterverlage, der unter anderem zu unsinnigen Rumpfveröffentlichungen bei Carlsen führte, die Softcover-Edition von Ehapa, die erste, die sich anschickte eine Komplettedition sein zu wollen, die aber, auch nach Abschluss der Rechtsstreitigkeiten, weiter daran krankte, dass man die Jugendbände wüst mit den späteren Abenteuern mischte, ein (!) Band der Reihe erschien zudem mit einem farblich abweichenden Buchrücken, was im Bücherregal einfach scheiße aussieht, ja ja, auch solche Kleinigkeiten können Sammlern großen Kummer bereiten!


Doch was ist nun aktuell wieder schief gelaufen? Mit der Entscheidung des Verlages nach Band 12 die zeitlich früher angesiedelten Jugend-Stories einfach als Band 13ff ranzuheften, hat man das selbst proklamierte Vorhaben des lesbaren - weil eben chronologischen- Epos unwiederbringlich aufgegeben.


Sinnvoller, wenn auch sicherlich aus kaufmännischer Sicht riskanter, wäre in diesem Fall wohl eine, meinetwegen auch farblich abgestufte, Jugendedition beginnend mit Band 1 gewesen (der Gedanke, wie man dann wiederum mit den schon in Band 1 der Hauptserie veröffentlichten Giraud-Jugendkurzgeschichten verfahren hätte sollen, bleibt hier mal vernachlässigt, da solche Überlegungen bekanntlich zu nichts führen, außer notorische Nörgler in den Wahnsinn zu treiben..).


Giraud ist produktiv wie nie -neben vielen Projekten für den amerikanischen Markt zeichnete er in den letzten Jahren u.a. einen kompletten Band der Serie XIII, führt seine Grubert-Story weiter als „Le Chasseur Deprime“ und findet darüber hinaus noch Zeit, sich selbst zeichnerisch in bislang 5 Bänden „Inside Moebius“ karikierend zu beleuchten- und spätestens wenn der altersagile Tausendsassa seinen nächsten Blueberry vorlegt ist das Zeiten-Chaos perfekt! Es darf also weiter gedarbt werden. McNutz


Blueberry Chroniken # 14 – soeben erschienen

I love "Grober Unfug"-Kleber


Hurra!
Endlich ist er da:
Der Aufkleber mit integrierter Denksportaufgabe zur Dekoration der heimischen Höhle und der Lichtmasten der Hood!
Holt ihn Euch und zeigt, dass Ihr Denker seid!

Mittwoch, 16. September 2009

und auch endlich vorrätig

GU: 11789
Anthology of Togihime Book Illustrations / Kokon Togihime Zoushi Shu / Kokin Togihime Zoshishu 
Preis 34,95 Euro

Another fantastic item from the mind of Ghost in the Shell artist Masamune Shirow, a super hight quality artbook featuring the colorful and imaginative world of one of Japan's most prominent artists. 
See old Japan fantasy stories imagined and redrawn by Masamune Shirow. 
Don't be left out, once these are gone, there won't be any more.

Seit heute bei uns vorbestellbar

Seit heute bei uns vorbestellbar:


GU: 12696
The Extraordinary Drawings of Laurie Lipton
Preis 36,95 Euro

Dienstag, 15. September 2009

Live Action Astro Boy TV Show endlich auf DVD aber leider ABARTIG TEUER!

Jetzt kommt die Astro Boy Live Action Show endlich auf DVD aber zu nem wirklichen unchristlichen Preis.
Satte 400 Euro wird das Teil bei uns kosten!
Ist es das wert?

GU: 12655
Astro Boy (Live-action) DVD Box
ca 400,- Euro (nur mit Anzahlung bei uns erhältlich)

DVD box set release from the TV series "Astro Boy Live-action Version." which aired from March 7, 1959 to May 28, 1960. Features 58 episodes 
(All episodes from Part 1: ZZZ-dan no Maki / Part 2: Mexico no Maki / Part 3: Franken to Atom no Maki / Part 4: Kasei Tanken no Maki / Part 5: Kitai Ningen no Maki) Includes 8-page practical guide.
















Montag, 14. September 2009

STRUWWELPARTY am 23.9.


Fil und Atak präsentieren ihr neues Buch im Heimathafen Neukölln Karl-Marx-Str. 141, D-12043 Berlin  am Mittwoch, 23. September > 20:00 Uhr, Eintritt 2€

„Struwwelpeter“- Buchpremiere mit Lesung, bunten Darbietungen, übermütigen Einlagen, nie dagewesenen Kapriolen und mit einer großen Sause unter der Mitwirkung von Fil, Ahne (Zwiegespräche mit Gott), Tina Haseney, Olga Röper, den Rixdorfer Perlen und vielen weiteren Überraschungsgästen.
Anschließend Disco mit Nettmann und ATAK
Exklusiv zur Veranstaltung erscheint eine limitierte T-Shirt Edition

Samstag, 12. September 2009

USA-Allerlei... (American Kokolores)


+++BUFFY Comic-Special von Joss Whedon persönlich!
Ende Dezember veröffentlicht Dark Horse Comics einen speziellen Oneshot-Comicband zur Serie BUFFY.
"Buffy, The Vampire Slayer: Willow" wird von Meister Whedon selbst geschrieben werden, Zeichnungen von Karl Moline (der mit Whedon gemeinsam bereits die "Buffy - Next Generation"-Serie FRAY kreierte!).
In der Story wird lt. Verlagsankündigung das Geheimnis um Willow gelüftet, was sie ist - und was sie wird.
Natürlich wird's das Special (wie auch die monatliche "Buffy Season 8"-Serie) bei uns im UNFUG geben!
***

+++MARVEL -Collections künftig ohne "Bar-Code"
Marvel (Disney) hat über den wöchentlichen Retailer-Newsletter des Vertriebs "Diamond" verkündet, ab Ende September nach und nach die sogenannten "Bar-Codes" (das sind die Streichholzschachtel-großen "Strich-Codes") auf Sammelbänden (TPs, HCs) nicht mehr abzudrucken. Spätestens ab 2010 werden die Marvel (Disney)- Sammelbände nur noch die sogenannten "ISBN" und "EAN" -Order-Codes zieren. Pech für Shops mit "Scanner"-Kassen...
***

+++SPIDER-MAN -Musical - Es geht weiter...
Die Vor-Produktion am Broadway-Musical "SPIDER-MAN, TURN OFF THE DARK" werden nach kurzer Unterbrechung wieder aufgenommen. Wie bereits berichtet, ging den Produzenten (unter anderem Bono, Sony etc.) das Geld aus, und Insider befürchteten den teuersten Bühnen-Flop aller Zeiten.

Bono selbst soll nochmals in seinen Sparstrumpf gegriffen haben, um die Arbeiten fortführen zu können (ob er sich dabei auch in Disney's Uncle Scrooge-Geldspeicher bedienen konnte ist nicht bekannt). Experten sagen aber, das eine Premiere des Stücks nach wie vor finanziell nicht abgesichert ist. Mehr dazu in der "New York Post".


Spidey kann Dank Bono ( & Uncle Scrooge ?) weitertanzen.
Cover von "Adventure Comics" # 5 (Dezember), der "tote" Alex Luthor von "Erde 3" mit "Superboy-Prime" im Arm - wie romantisch...

+++Offizielle DISNEY - Convention mit MARVEL
An diesem Wochenende findet im Anaheim Convention Center (in Disneyland, Kalifornien) die erste offizielle DISNEY-Fan-Convention statt.
Neben der exklusiven Vorstellung neuer (Animations-)-Filme und -Serien aus den Studios Disney, Pixar & Co. gibt es jede Menge (z.T. exklusives) Merchandise zu sehen und zu kaufen.

Für MARVEL Fans von besonderem Interesse dürfte die eigens zusätzlich ins Programm aufgenommene Frage-/Antwort-Session mit den für den Marvel-Aufkauf verantwortlichen Disney-Managern sein.
Vorab-Infos z.B. hier, hier und hier.  (Ersten Vorab-Meldungen zufolge, plant Disney "vorerst" keine Einflußnahme auf die Inhalte der Marvel-Heftchen...)
***

+++UNKNOWN SOLDIER Interview
Filmemacher und Autor Bryan Young hat den Autoren des (sehr empfehlenswerten!) "UNKNOWN SOLDIER" Joshua Dysart interviewt. Lesenswert und informativ werden amerikanische Innen- & Außen-Politik, Comics und natürlich der "Unknown Soldier" selbst behandelt. 

Dysart hat für seine Geschichte auch eine Extra-Website eingerichtet, auf der man mehr über seinen Comic und den Bürgerkrieg in Uganda erfährt.
...hier schließlich (als Beispiel) eine der zahlreichen positiven Buch-Rezensionen der US-Mainstream-Presse.
UNKNOWN SOLDIER: HAUNTED HOUSE ist bei uns im UNFUG erhältlich!
***

+++ALAN MOORE über Marvels geplanten "Marvel/ Miracleman"
Alan Moore hat nach eigener (aktueller) Aussage "kein Problem" damit, wenn Marvel nach Erwerb der Rechte an Mick Anglo's MARVELMAN, auch die von ihm -Moore- verfaßten Hefte nachdruckt. Seine einzige Bedingung ist: Er will namentlich NICHT genannt werden, und die ihm zustehenden Gelder sollen an  den 93jährigen  Creator Anglo gehen. 

"Mit den amerikanischen Comic-Groß-Verlagen, und speziell MARVEL, will ich nie wieder zu tun haben." Moore's Groll gegen Marvel beruht auf diversen "Mißverständnissen" zwischen dem Verlag und ihm. So veröffentlichte Marvel vor einigen Jahren eine Sammlung von Moore's CAPTAIN BRITAIN Stories, und "vergaß" ihn als Autoren zu nennen... Ein aktuelles Interview zur MARVELMAN-Situation gibt es hier!

"Manga Mobil"


(via TITANIC Magazin Online)

Freitag, 11. September 2009

PEANUTS 9-11 ... 1971


Peanuts Strip vom11.9.1971.
aus: Peanuts - Complete Peanuts BOX VI Vol. 11 & 12 (1971 - 1974) in Slipcase
Preis: 46,95 Euro

Donnerstag, 10. September 2009

und noch ein Tipp für's Wochenende


GU: 12661
Stitches: A Memoir HC
Preis 22,95 Euro

The prize-winning children’s author depicts a childhood from hell in this searing yet redemptive graphic memoir.
One day David Small awoke from a supposedly harmless operation to discover that he had been transformed into a virtual mute.

 A vocal cord removed, his throat slashed and stitched together like a bloody boot, the fourteen-year-old boy had not been told that he had throat cancer and was expected to die. Small, a prize-winning children’s author, re-creates a life story that might have been imagined by Kafka. Readers will be riveted by his journey from speechless victim, subjected to X-rays by his radiologist father and scolded by his withholding and tormented mother, to his decision to flee his home at sixteen with nothing more than dreams of becoming an artist. Recalling Running with Scissors with its ability to evoke the trauma of a childhood lost, Stitches will transform adolescent and adult readers alike with its deeply liberating vision.

ein königlicher Quatsch

Peter Bagge und Junko Mizuno in einem Heft...


The hotly anticipated Marvel Knights anthology showcasing Marvel's greatest heroes is here-STRANGE TALES #1 is on sale now! Behold the bewilderment of the most shocking parables ever witnessed by the Watcher Uatu, your guide to the strangest tales of the Marvel Universe! What lengths will Lockjaw go to quench his inhuman hunger? Does Spider-Man impress his new neighbors of Spidertown? Looks like Wolverine has a bone to pick with Beast, and something else to pick as well! All this and more in this extra sized issue packed to the gills with stories...and no ads!

"Bringing readers multiple takes on the Marvel mainstays, STRANGE TALES, including Spider-Man, the Inhumans, the Hulk (a favorite of the indies, it seems), She-Hulk, Dr. Strange, and more, the book doesn't lack in variety. It presents the breadth and depth of styles of comedic styles using hyper-exaggerated versions of Marvel's characters."- Charles Webb, ComicBulletin.Com

"There's so much quality in STRANGE TALES #1...Trust me when I say that there is something in this comic that will please everyone..."- Chad Nevett, ComicBookResources.Com

Marvel urges retailers to check all orders of STRANGE TALES as the series continues to garner mainstream media attention! Don't miss Strange Tales #1, 
on-sale NOW!(via Marvel)

was geht bei DC...

Kurzmeldung:
WARNER BROS. CREATES DC ENTERTAINMENT

Wednesday, September 9th, 2009

By David Hyde

Diane Nelson to Serve as President, DC Entertainment

Paul Levitz to Segue from President & Publisher of DC Comics

To Writer, Contributing Editor and Overall Consultant to DC Entertainment

(Dateline – Burbank, CA) Warner Bros. Entertainment Inc. (WBEI) has created DC Entertainment Inc., a new company founded to fully realize the power and value of the DC Comics brand and characters across all media and platforms, to be run by Diane Nelson, it was announced today by Barry Meyer, Chairman & CEO, and Alan Horn, President & COO, Warner Bros. (Quelle DCU Blog)

Den kompletten Artikel gibt es ->HIER<-
Genauere Infos folgen in den nächsten Tagen hier bei uns!


Mittwoch, 9. September 2009

Dienstag, 8. September 2009

zur Zeit zwei Must-Haves

an diesen beiden kommt bei uns zur Zeit niemand vorbei:

GU: 11412
Paul Hornschemeier
All and Sundry: Uncollected Works HC
Preis 26,95 Euro

All and Sundry corrals critically- acclaimed author and artist Paul Hornschemeier's work from the last five years -- work previously ungathered, and in many cases never before seen in print. These works span the globe, from periodicals to museums, including: conceptual drawings and comics of Ulysses S. Grant created for an exhibit in Paris; an a
ward- winning cover exhibited in the Victoria and Albert Museum in London; the 17-part serialized tale of divine intervention, non-linearity, and social webs, "Huge Suit Visits the People"; and comic strips for The Wall Street Journal and CNN featuring the unlikely cartoon protagonists of Michael Jackson, Sylvester Stallone as Rambo, and the ?gray fox,? Anderson Cooper. Plus covers and designs from multiple foreign editions of Paul's books; recent album art; a collaboration with Michael Kupperman; short, illustrated prose (thus far seen only in the pages of the anthology Mome); and extensive selections from sketches and sketchbooks, providing an unusual glimpse at the chaotic world of Hornschemeier's work. All and Sundry, perhaps more than any previous collection of Hornschemeier's work, demonstrates the variety and depth of the artist's interests and pursuits, and invites an examination of the entirety of his process, from first fevered scrawl to final, pristine brush line. Hardcover, mostly color. "Hornschemeier doesn't simply push the panel edges of the comics medium; he designs entirely off the page, encouraging other creators to join him over the horizon." -Chicago Tribune

GU: 99256
David Mazzucchelli
Asterios Polyp HC
Preis 26,95 Euro

Meet Asterios Polyp: middle-aged, architect and teacher, aesthete and womanizer, whose life is upended when his New York City apartment goes up in flames. He leaves the city and relocates to a small town in the American heartland. But what is this “escape” really about? As the story shifts from present to past, the pieces of Polyp's life come together and we meet Hana: a sweet, smart, first-generation Japanese American artist with whom he had made a blissful life. But now she’s gone; what has happened to her? Mazzucchelli’s extraordinarily imagined world of brilliantly conceived eccentrics, sharply observed social mores, and deftly depicted asides on everything from design theory to the nature of human perception becomes a masterpiece: a great American graphic novel.

Quatsch zur Nacht

und vor dem zu Bett gehen noch ein unterhaltsames Zelda Video (4 fans only):


Kaum da und schon wieder weg? Moment mal...

Was ging da wieder bei Diamond schief ?
Irredeemable #6 wird SOLD OUT gemeldet und wir hatten es noch nicht mal!?!?!?!?

KEINE ANGST! Wir bekommen das Heft diese Woche!

"IRREDEEMABLE" #6 SELLS OUT IN ONE DAY"

Official Press Release

BOOM! Studios proudly announced today that IRREDEEMABLE #6 has completely sold out — after only one day. (Quelle Comicbookresources)

Zum kompletten Pressetext gelangt ihr wenn ihr ->HIER<- klickt!

neuer Final Fantasy VII Advent Children Complete Soundtrack seit heute bei uns vorbestellbar

Reunion Tracks / Final Fantasy VII Advent Children Complete

Sony Music Entertainment
Bestellnummer: 12642
SQEX-10172

Preis ca 29,95 Euro






Original soundtrack release from theatrical anime "Final Fantasy VII Advent Children [Blu-ray]" based on hit game "Final Fantasy VII." Includes new songs and arranged songs.
Bonus Track: bonus track: music for anime version of "On the Way to a Smile EPISODE DENZEL FINAL FANTASY VII"

Montag, 7. September 2009

STAY PUFT in 27cm

Ein Traum wird wahr!
Der "Marshmallow Man" in fast 30cm schmückt nun unsere Läden.
Noch besser: er ist käuflich!!!
Preis 22,95 Euro (nur so lang Vorrat reicht)


neuer Junko Mizuna Manga endlich vorrätig

Little Fluffy Gigolo Pelu Vol. 01
Publisher: Last Gasp
Preis 16,95 Euro

Little Fluffy Gigolo PELU is a comic tale of a cute extraterrestrial creature that comes to Earth determined to find himself true happiness in the form of a human bride. Our hero's search takes him from the surface of his fantastic alien planet to an off- kilter modern Japan where Pelu meets aspiring singers, sassy girls, paint- sniffing bad boys, and the body- switching students of a mysterious high school. Artist Junko Mizuno unleashes her unique graphic storytelling sensibilities on a tale that's frequently adorable, sometimes grotesque, and surprisingly moving.

neues Projekt vom Kite-Schöpfer

Anime News Network vermeldete am Wochenende das Yasuomi Umetsu ein neues Projekt in der Mache hat.

Kite, Mezzo's Umetsu Plans His Next Original Project
Yasuomi Umetsu, the creator and director of the Kite and Mezzo anime projects, has revealed in an early Sunday blog entry that he is planning his next original project. Umetsu is attending daily meetings and creating related design materials for the project, but he says that details of the project will come later. The project is actually a restart of plans that were put on hold before.

Den ganzen Artikel kann man ->HIER<- lesen!

Sonntag, 6. September 2009

Die Disney - Marvel - Panini - Connection ... + US-Retailer bereiten Sammelklage gegen Diamond Comics Distributors vor

Im Zuge von Marvels Pleite (Mitte / Ende der 90er Jahre) konnte sich der italienische Klebe-Sammelbildchen Hersteller "Panini" die Marvel-Veröffentlichungsrechte für Europa zum Spott-Preis zulegen (und erfreut z.B. dt. Comic-Händler mit der Situation, das sie mit Neuheiten grundsätzlich erst beliefert werden, nachdem die Kioske die Hefte schon längst haben. Das nenn'  ich doch "kundenfreundlich" gedacht.  -"Sarkasmus-Mode" aus-).

Durch den Aufkauf Marvels durch Disney, entsteht jetzt in Europa (speziell aber in Italien) die perplexe Situation, das Disney sich in diesen Ländern am Kiosk selbst Konkurrenz macht. Dieser Zustand könnte "behoben" werden, sobald die nächste Vertragsverlängerung (o. Kündigung) zwischen Panini und Marvel/Disney ansteht.  (In den USA zumindest könnte Disney seine Marvel-Comics exklusiv über die Disney-Shops und andere Disney-Vertriebswege an den Mann bringen; die Frage des "WER vertreibt künftig die US-Marvels, und dürfen diese künftig dann auch in Europa verkauft werden" hatten wir bereits vor einer Woche aufgeworfen; inzwischen wird dies auch Thema auf amerikanischen Comic-websites.))


Kolumnist Rich Johnston berichtet in seiner Kolumne über die Situation speziell  in Italien und England. Panini-Boss Marco Lupoi will sich zu den Gerüchten über einen möglichen Verlust der Marvel-Lizenzen nicht äußern. Lest mehr hier !  (mein Mitgefühl hält sich in Grenzen.)


Unabhängig davon, formiert sich in den USA  z.Zt. eine Gruppe von Comicshop- Besitzern gegen den Monopolisten (und Exklusiv-Vertrieb von DC, Dark Horse, Image etc. und z.Zt. auch noch Marvel) DIAMOND COMICS DISTRIBUTERS.
Einige Shops wollen gewisse Geschäftspraktiken / Verhaltensweisen des Vertriebs Diamond nicht länger hinnehmen, und bereiten eine Art Sammelklage gegen DCD vor. Mehr dazu hier!


Die große Vorher-Nachher-Show

sieht bei uns aus als wenn es schon immer so war...

vorher

nachher

Samstag, 5. September 2009

und auf die Schnelle...

ein paar Fotos der heutigen Signierstunde mit FLIX...


Ich hätte gern ein paar richtige Fotos gemacht aber es war so (schön) voll das ich froh war wenigstens mit'm Handy in einer ruhigen Minute ein paar zu schießen.

Aber ich denke FLIX war NICHT das letzte Mal bei uns!

Der Disney-Effekt -Die FAZ schreibt

Hier ein Artikel über die Marvel-Übernahme von Disney bei FAZ.NET

Der Disney-Effekt

Bob Iger bedient bei Walt Disney eine konkurrenzlose Vermarktungsmaschine. Jetzt wird die Superheldenschmiede Marvel ins System eingespeist. Damit gehören Actionhelden wie Spider-Man unter ein Dach mit Mickey Mouse oder Schneewittchen. Iger hat es wieder einmal geschafft, zu verblüffen
.


Der Disney-Effekt von Roland Lindner, FAZ. zum Artikel.

Freitag, 4. September 2009

Und noch ein Tipp für's Wochenende

diesmal etwas früher als sonst bei uns vorrätig:

Peanuts - Complete Peanuts BOX VI Vol. 11 & 12 (1971 - 1974) in Slipcase
Preis: 46,95 Euro

Donnerstag, 3. September 2009

und nicht vergessen

morgen Ausstellungseröffnung in der "Strychnin Gallery"

Der geheimnisvolle MARVEL - Mogul


Wer ist der geheimnisvolle "Strippen-Zieher im Hintergrund" bei Marvel?

Wer ist der Typ, der all diese lukrativen Film-Deals für Marvel eingefädelt hat?

...und schließlich:
Wer ist der Typ, der Dank des Deals zwischen Marvel und Disney zum Multi-Milliardär wird?

Antwort: Ike Perlmutter (der schon mal mit Brille und falschem Bart verkleidet auf die Premiere von IRON MAN geht).

Autorin Kim Masters stellt in "The Daily Beast" den geheimnisvollen Marvel-Mogul vor.

USA Allerlei...


"Spider-Man" c) 2009 Walt Disney Company/ Marvel & SONY

Analyse: welche MARVEL-Figuren gehen tatsächlich zu DISNEY?
"The Hollywood Reporter" analysiert die z.T. komplizierte Frage der Lizenz-Verträge, die MARVEL im Lauf der letzten Jahre mit diversen anderen Film-Studios (als DISNEY) abgeschlossen hat, um aufzuzeigen, welche Marvel-Charaktere künftig überhaupt unter dem Disney-Label ins Kino kommen können.

Hintergrund: Disney möchte möglichst schnell ALLE Figuren selbst ins Kino bringen können, aber noch existieren ältere Verträge mit anderen Studios. So hat SONY kürzlich "SPIDER-MAN" Teil 4 bis 6 angekündigt; die CentFox will sich auf gar keinen Fall die weiteren -!- X-MEN - und WOLVERINE-Movies nehmen lassen, und hat gestern verkünden lassen, sich auch von den FANTASTIC FOUR -Film-Rechten nicht trennen zu wollen (man plane einen "Reboot"). Interessanter Artikel!
(Siehe auch unten, "Sony verliert SPIDER-MAN-TV-Rechte"!)


"Spectacular Spider-Man" c)2009 Walt Disney Company/Marvel
"Cowboys & Aliens" c) 2009 Platinum Studios

SONY verliert "SPIDER-MAN" -TV-Rechte
Auf seinem Blog hat "Spectacular Spider-Man" -Showrunner Greg Weisman verraten, das die SONY Studios ("Spider-Man" 1 -3) die Fernsehserien-Verwertungsrechte an Marvel zurückgegeben haben; im Gegenzug kam man SONY wohl entgegen, was die Verfilmungsrechte an weiteren Spidey- KINOfilmen betrifft (siehe Meldung oben!)

"LOBO" unter der Regie von Guy Ritchie
Branchenblatt "Variety" meldet, das Guy Ritchie für Warner Brothers Regie führen wird bei LOBO! Die Dreharbeiten sollen beginnen, sobald Ritchie seinen "Sherlock Holmes" Kinofilm abgedreht hat; lt. Variety Anfang 2010! Das Drehbuch schreibt Don Payne; lt. Ankündigung werden wir den klassischen Lobo auf seinem "Space-Bike" zu sehen bekommen, und der Film soll ein "PG-13" Rating bekommen. Weitere DC-Comic-Verfilmungen die uns in den kommenden Monaten erwarten sind dann noch "THE LOSERS" (nach der VERTIGO-Serie) sowie "GREEN LANTERN".

"IRON MAN" Team verfilmt SF-Western "Cowboys & Aliens"
IRON MAN Regisseur Jon Favreau wird gemeinsam mit IRON MAN-Darsteller Robert Downey Jr. die Graphic Novel "Cowboys & Aliens" verfilmen, einen schrägen Mix aus Western und Science Fiction. Drehstart soll irgenwann im nächsten Jahr sein. Mehr Infos dazu im "THR" (Hollywood Reporter)!


Darauf freuen wir uns: LOBO im Kino! c) 2009 DC