Freitag, 3. Juli 2020

THE WALKING DEAD - One Year Later! Robert Kirkman im Interview des "Hollywood Reporter"

THE WALKING DEAD Special "Negan Lives!"


Ein Jahr nach dem völlig überraschenden und kurzfristigen Ende seiner "The Walking Dead" Comic Book Reihe (die mit Ausgabe # 193 endete, obwohl Folgehefte bereits angekündigt waren), führt das  Branchenblatt der amerikanischen Entertainment Industrie "The Hollywood Reporter" ein sehr langes und ausführliches Interview mit dem Autor und Co-Creator der Reihe Robert Kirkman.

Zu lesen HIER!

Das oben abgebildete "Negan Lives!" Special ist exklusiv nur im Comic Book Fach-Handel  als US-Import erhältlich; nicht digital! Ein Nachdruck (in Buchform o.ä.) ist derzeit nicht geplant!

Nach 30+ Jahren: Dark Horse Comics verlieren ALIEN und PREDATOR Lizenzen an Marvel!






Seit 1988 bzw. 1989 gehören die Comic Book Lizenzen der beiden klassischen Science Fiction Film-Reihen "Alien" und "Predator" zum Output des Comic Verlags Dark Horse Comics. Gerade in den vergangenen Jahren erfreute uns dieser Verlag auch mit Neu-Auflagen älterer Mini-Serien im Paperback oder sogar üppig ausgestatteten und überformatigen Hardcover-Editionen beider Franchises (neben den regelmäßigen Veröffentlichungen exquisit getextet und gezeichneter neuer Comics).

Das wird sich nun sehr bald ändern!


Entertainment-Newssite IGN weiß exklusiv vorab zu berichten, das Disney's Comic-Verlag "Marvel Comics" jetzt im Besitz der Veröffentlichungsrechte ist.

Noch scheint Marvel nicht bereit zu sein Details zu nennen; so ist weder bekannt wer schreibt und zeichnen wird, noch wann und in welchen Formaten "Alien" und "Predator" künftig bei Marvel erscheinen werden.

(Allerdings läßt der bisherige Umgang Marvels mit den vor einigen Jahren ebenfalls erworbenen "Star Wars"- und "Conan"- Comic-Lizenzen schlimmstes vermuten... Den Fan erwarten im übelsten Fall unzählige und meist überflüssige Variant-Covers zu fast jeder Ausgabe, Crossover ohne Ende, "Neu-Nummerierungen" der Reihen im ein- bis Zwei-Jahres-Takt... sowie im schlimmsten Fall Gast-Auftritte der Superhelden -siehe "Conan"!!-. WÜRG! )


Zeichner der beiden Promos, David Finch: "Alien and Predator are the two of the most identifiable, iconic characters of all time, and I love them for that. But mostly, it’s being fortunate enough to be a kid when they were new. I’ve seen every movie they’ve ever been in, and I cannot wait to see them wreaking havoc in the Marvel Universe. I drew my pictures of them with a massive smile on my face.”


Sehr überraschend erfolgt die Neu-Lizensierung aber nicht, denn sowohl "Alien" wie auch "Predator" sind Franchises der 20th Century Fox Film Studios (die vor einiger Zeit von DISNEY aufgekauft und quasi inhaltlich "geplündert" wurden). Nächstes Comic-Franchise dürfte daher m.M.n. "Avatar" (nach dem J. Cameron Film) werden.




So mußte Dark Horse Comics seine jahrzehntelang erfolgreich laufenden "Star Wars" Comic Book Publikationen einstellen (auch hier reichte Disney die Comic-Lizenz an seinen Marvel Verlag weiter, der übrigens die klassische DH-Star Wars Comics seitdem punktuell als sogenannte "Marvel Legends" nachdruckt und dabei tunlichst verschweigt, wer für diese Comics tatsächlich einst verantwortlich war! Mit "Conan" Nachdrucken aus der DH-Ära verfährt man bei Marvel ebenso.)


Dark Horse verlor auf ähnliche Art auch die Lizenzen für "Buffy the Vampire Slayer" (ein Property welches auch zur CentFox gehört); der Disney Konzern gab diese erstaunlicherweise aber nicht direkt an Marvel sondern an den Klein-Verlag "Boom! Studios" weiter. Da dieser Verlag aber bereits teilweise der 20th Century Fox gehörte (die widerum ja auch von Disney aufgekauft wurde), bleibt alles schön "in der Familie" des sympathischen Familien-Konzerns Disney ("sarkasmus aus").

“There’s nothing more thrilling than a story that will keep you at the edge of your seat, and Alien and Predator have delivered that time and time again!"  so Marvel Editor-in-Chief C.B. Cebulski in einem Statement gegenüber IGN.  

"I can clearly remember where I was when I saw each of these modern masterpieces for the first time, and reveling in how both masterfully weave extraterrestrial dread and drama into some of the most iconic scenes we’ve ever seen on film. And it’s that legacy that we’re going to live up to!”

Marvel Editor Jake Thomas: “The incredible legacies of both franchises offer some of the most compelling and exciting worldbuilding in all of science fiction. It is a thrill and an honor to be able to add to that mythology and continuity with all-new stories set within those universes.”


"Star Trek" gehört glücklicherweise noch zu Paramount / CBS


Vermutlich wird Dark Horse Comics (wie schon beim Verlust der "Star Wars" und "Conan" Lizenzen an Marvel) eine Frist von wenigen Wochen bekommen, um bisher unverkaufte Lager- Exemplare von Sammelbänden, Graphic Novels und Einzel-Heften (den sogenannten "Backstock") über Vertriebe verkaufen zu können; nach der Frist unverkaufte Exemplare gehen dann in die Papiermühle (so geschehen bei "Star Wars" und "Conan"). 

Fans und Sammler sollten sich jetzt daher zügig mit den ihnen noch fehlenden Ausgaben der verschieden "Alien" bzw. "Predator" -Reihen eindecken, solange diese noch lieferbar sind (was bei solchen US-Import Titeln derzeit sowieso nicht so einfach wie gewohnt ist, da die US-Vertriebe Pandemiebedingt noch nicht mit normaler, voller Power arbeiten können!).


Welche Auswirkungen dies auf die von Dark Horse angekündigte Mini-Serie nach dem unverfilmten Original- Drehbuch des original ALIEN Kinofilms haben wird bleibt abzuwarten; ich hoffe die´se Mini erscheint noch (bin voller Vorfreude darauf!)...

Derzeit auch ungeklärt, bei welchem Verlag dann künftig die deutschsprachigen Ausgaben erscheinen werden (da Marvel Titel in 99% der Fälle in Deutschland bei Panini erscheinen). 


Disney's nächster Coup: Der Erwerb der "Chucky, die Mörderpuppe" Lizenz


Dienstag, 30. Juni 2020

"Secret Origin: The Story Of DC Comics" - Warner Bros. stellt die aufwändige Doku über DC gratis online

 


Warner Bros. Entertainment hat die komplette 90minütige Dokumentation “Secret Origin: The Story of DC Comics” gratis online gestellt (via YouTube).

Kommentiert von Schauspieler Ryan Reynolds, wirft die Doku einen Blick auf die Geschichte(n) hinter der Entstehung von Superman, Batman, Wonder Woman und zahllosen anderen bekannten Comic Characteren.

Aber auch viele Redakteure, Autoren, Zeichner u.a. kommen zu Wort. “Secret Origin: The Story of DC Comics” gab es bisher (nur in den USA) als dvd zu kaufen; in Europa war die Doku Bestandteil von exklusiven DC Movie dvd Boxen (als "Bonus Material").

Einst produziert zum 75. Verlagsjubiläum von DC.

Bereits Anfang Mai stellten Warner Bros. und DC Entertainment die fast zweistündige  Dokumentation "Look Up In The Sky! The Amazing Story Of Superman" gratis online

Freitag, 26. Juni 2020

"GREEN LANTERN 80th Anniversary 100 - Page Super Spectacular" - 10 neue Kurzgeschichten um die kosmischen Jade-Ritter!




DC's "Green Lantern"  (eigentlich die Golden Age / "Alan Scott" -Version) feiert dieser Tage ihren 80. Geburtstag.

DC Comics feiern dieses Jubiläum mit zehn verschiedenen Cover-Motiven auf dem "Green Lantern 80th Anniversary 100-Page Super Spectacular"

Der besondere Reiz liegt hier erneut darin, das jedes Variant-Motiv ein Jahrzehnt repräsentiert, besonders geekig durch Verwendung der jeweils dazugehörigen Titel- und Verlagslogos jener Zeit; also wieder 'was für Fanboys wie uns!

"Green Lantern 80th Anniversary 100-Page Super Spectacular #1" ist ein "prestige format" Comic Book mit festem Einband (wie schon die "80th Anniversary" Specials zu "Robin", "Flash", "Joker" oder auch "Catwoman", oder die jeweils 1000. Ausgaben der "Action" und "Detective Comics").



 40s, 60s, 70s und 2000s Cover Variant Motive




Der Hauptcover stammt von Zeichner Liam Sharp.
Die verschiedenen Dekaden-Variant-Covers sind...

1940's variant cover von Nicola Scott
1950's variant cover von Matt Taylor
1960's variant cover von Doug Mahnke
1970's variant cover von Neal Adams
1980's variant cover von David Finch
1990's variant cover von Philip Tan
2000's variant cover von Ivan Reis sowie Oclair Albert 

2010's variant cover von Jim Lee, Scott Williams & Alex Sinclair
sowie einem "blank cover" (auf grünem Grund)






Autoren: 
Geoff Johns, Mariko Tamaki, Peter J. Tomasi, Jeff Lemire, Robert Venditti, Dennis O'Neil, Sina Grace, Charlotte Fullerton, Ron Marz, James TynionIV u.a.
Zeichner:
Ivan Reis, Fernando Pasarin, Darryl Banks, Mike Grell, Rafa Sandoval, u.a. 

"In brightest day, in blackest night, no evil could ever escape their sight! The Green Lanterns are celebrating 80 years of keeping the DC Universe safe. Join us to see tales of all of the universe's most legendary Green Lanterns: Alan Scott, Hal Jordan, John Stewart, Guy Gardner, Kyle Rayner, Jessica Cruz, Simon Baz, and appearances from other cosmic favorites! A legendary lineup of creators including Geoff Johns, Peter J. Tomasi, Jeff Lemire, Ivan Reis, and others will be keeping the galaxy glowing bright!"


"Green Lantern" (Vol. 1) # 1, 1941


Die original- "Green Lantern" wurde von Zeichner Martin Nodell erfunden, während die ersten Abenteuer von Autor Bill Finger ("Batman", "Superman") getextet wurden.

1940, erschien das erste GL Abenteuer in DC's "All-American Comics" #16 (bereits ein Jahr später erhielt GL eine eigene nach ihm benannte Heft-Reihe, wie zuvor schon bei seinen erfolgreichen Kollegen/In "Superman", "Batman", "Wonder Woman" und dem "Flash" praktiziert).

"Green Lantern" war ursprünglich ein auf Magie basierender Held (Aladin's Wunderlampe stand hier Pate, daher wohl auch der Name seines Alter Egos - "Alan Scott"), doch mit dem Revival des GL - Konzeptes in den späten 50er Jahren (die "Hal Jordan" Version) arbeitete man auch die scheinbar "magischen Ursprünge" der Alan Scott-GL-Version so um, das auch er indirekt zum Mitglied des kosmischen Teams der "Green Lanterns" wurde... unter Führung der "Guardians of The Universe".

 
"Green Lantern" (Vol. 2) # 40 enthält erstmals die Origin des DC Multiverse!


"Alan Scott" zeugte zwei uneheliche Kinder (von deren Existenz er aber erst 20 Jahre später erfuhr, als ihm die Mutter vom Ergebnis ihres one-night-stand berichtete), die Teile seiner Fähigkeiten erbten (seine Tochter "Jade" und sein Sohn "Obsidian", der in späteren Geschichten sein Coming-Out hatte). 

Diese "original" Version von Alan (und seinen erwachsenen Kindern) erlebte zahlreiche Abenteuer innerhalb der "Justice Society", der "Infinity Inc." und auch der "Justice League".



Wer mehr über Alan Scott's Werdegang (und die "Reboots" des Characters) erfahren möchte, wird z.B. HIER fündig; die neueste Wendung bzw. Überarbeitung seiner Herkunft (aus dem aktuellen "80th Anniversary Special" wird hier (noch) nicht erwähnt!

Mit der "Alan Scott" Kurz-Geschichte im Heft werden besonders  Leser von "Doomsday Clock", dem "Wonder Woman 80th Anniversary Special" und der "New 52"-Ära-Serie "Earth-2" Spaß haben...
 
"Infinity Inc." ## 1 - 53, die Abenteuer der Kinder der "Justice Society"



 
(Wir erinnern uns: "Doctor Manhattan" hatte mehrfach die Timeline des DC Universe manipuliert, so das unter anderem "Alan Scott" nicht zur GL wurde und es in der von "Doc Manhattan" geschaffenen  "New 52"-Timeline kein Golden- / Silver Age of Heroes gab (und somit auch keine "Justice Society"). 

In der "Earth-2" Serie wurde "Alan Scott" erst in unserer Ära zur GL, und er war ein schwuler Mann. In der Kurz-Geschichte im "80th Anniversary Special" (gezeichnet vom "Doomsday Clock"-Artist Ivan Reis!!) bekommen wir einen Blick in die von "Doc Manhattan" nun wieder restaurierte (aber auch überarbeitete) Original- Timeline.

"Alan Scott" wird wieder zur GL im Jahre 1940 (und ist homosexuell, und das in einem Land, in dem bis in die 60er Jahre hinein hierfür Gefängnis  drohte)! 

...würde mir wünschen, das DC dieser Neu-Interpretation der Alan Scott - GL eine eigene Heft-Reihe spendiert. Ein schwuler Superheld in den 40ern, mit all den Komplikationen, die das Leben in dieser Ära mit sich bringt...  das gab's meines Wissens nach noch nicht.


"Doomsday Clock" ## 10 bis 12 enthält den quasi- Reboot des DCU

...selbstverständlich finden sich noch neun weitere Abenteuer anderer GLs im Jubiläumsheft, sowie eine Übersicht der bekanntesten Mitglieder des kosmischen "Green Lantern Corps"; diese "Alan Scott" - Story erschien mir aber (auch aus persönlichen Gründen, und der Connection zur "Doomsday Clock") die bemerkenswerteste zu sein.

Das Special ist seit dieser Woche im UNFUG für Euch erhältlich!

Dienstag, 23. Juni 2020

DC Neuerscheinungen ab September 2020 im Online-Katalog "DC CONNECT" # 2



Die aktuelle Ausgabe # 2 des "DC Connect" Katalogs ist jetzt online verfügbar (und NUR online, eine print-Ausgabe hält man bei DC nicht mehr für nötig)!

Klickt HIER um den 90+ seitigen Katalog online einzusehen.

...und HIER die Version zum downloaden.

Alle dort gelisteten Hefttitel, Sammelbände, Graphic Novels und Merchandise sind bei uns vorbestellbar!

 (nochmals der Hinweis, das sich alle im Katalog angegebenen Release dates auf Nordamerika beziehen und hier in Europa abweichen können ("Dank" des split von DC und "Diamond"!).)

...den "DC CONNECT" # 1 (Neuerscheinungen ab August) gab es HIER!

Ab morgen bei uns verfügbar: "PREVIEWS" # 382 (US - Comic Neuerscheinungen ab September 2020)

https://www.previewsworld.com/Catalog/JUL200001

Montag, 15. Juni 2020

Trauer, nicht nur in Gotham City und Metropolis: Autor Denny O'Neil im Alter von 81 Jahren verstorben

1971 thematisiert Denny O'Neil innerhalb der "Green Lantern" Serie Rassismus


Dennis J. "Denny" O'Neil ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 81 Jahren verstorben. Er verschied im Kreise seiner Familie.



Am bekanntesten dürfte seine einflußreichen Stories sein, die er für die "Batman" - Reihen des DC Verlags schrieb: "Batman", "Detective Comics" sowie "Batman: Legends of the Dark Knight"; von  1986 bis  2000 fungierte er zudem als Herausgeber der Batman-Serien!

Er gilt, gemeinsam mit (dem damaligen "Superman"-Herausgeber)  Julius Schwartz und Zeichner Legende Neal Adams, als verantwortlich dafür, das "Batman" wieder zu seinen düsteren Wurzeln zurückkehrte (während er zuvor in den swingin' sixties, auch Dank des Erfolgs der "Batman" TV- Serie, zur Witzfigur verkommen war).






Mit Beginn der 70er Jahre (co-) kreierte O'Neil Charactere wie etwa Ra’s al Ghul, Talia al Ghul, Leslie Thompkins, Azrael, aber auch Richard Dragon ("der Gigant des Kung-Fu", wie er bei Ehapa in den deutschen Alben gern tituliert wurde); gemeinsam mit Neal Adams revitalisierte er den "Joker" und auch "Two-Face", und machte aus ihnen (wieder) moderne, mordlüsterne Schurken.

Mitverantwortlich zeichnete Denny auch für den "Tod" der Jason Todd Version von "Robin".



Neal Adams und Denny O’Neil gaben aber auch "Green Arrow" und der "Green Lantern" ein zeitgemäßeres Äußeres (der Klassiker “hard-traveling heroes” ); in einem großen Storybogen, in dem dem Leser politische und soziale Schieflagen innerhalb der USA vor Augen geführt wurden (dt. Erst-VÖ ab 1970 in den "Top - Grüne Laterne" Heften des bsv-Verlags).

Ebenfalls gegen Ende der 60er und Beginn  der 70er Jahre übernahm er es sowohl "Wonder Woman" wie auch "Superman" zu modernisieren (hier leider nicht so erfolgreich, wie bei Batman, Green Lantern & Co.).

Gegen Ender 70ger Jahre schrieb er die ikonenhafte Überformat-Sonderausgabe "Superman vs. Muhammad Ali" (wieder in Koproduktion mit Zeichner Adams). Aber auch erfolgreiche runs an Serien wie "Justice League Of America" oder " The Question" gehören zu seinem Werk .
 
"ASM #207", erste Ausgabe getextet von Denny



Zwischendurch arbeitete er auch für Marvel und schrieb dort unter anderem "Amazing Spider-Man", "Iron Man" und "Daredevil"; so kreierte er für die Spidey-Heftreihe Figuren wie "Madame Web" oder den "Hydro-Man".

Für den (damals noch bei Marvel publizierten) "Transformers" Comic gestaltete er Konzepte und Namen (z.B. "Optimus Prime");  während seiner Arbeit als Redakteur bei Marvel gab er dem damals relativ unbekannten Neuling Frank Miller die Aufgabe "Daredevil" zu übernehmen (der Rest ist -Comic- Geschichte!).

Im Bereich der TV-Serien schrieb er unter anderem Drehbücher für Episoden von "Logan’s Run", "Adventures Of Superboy", "Batman: The Animated Series" sowie "G.I. Joe: A Real American Hero".

An  Manhattan’s School of Visual Arts lehrte er junge Nachwuchs-Künstler/Autoren das Comic-machen; er gehörte zur Leitung der "Hero Initiative" und war Autor des (sehr lesenswerten!) Sachbuches "The DC Guide to Writing Comics".


Die "Jimmy Carter Presidential Library" ehrte ihn schließlich im Jahr 2018, in dem sie ihn zum Haupt-Redner der  "Comic Books and Social Justice" -Veranstaltung beriefen.

Denny O'Neil - sein Schaffen und Werk in der Übersicht der
GCD (Grand Comic Book Databse)

Denny O'Neil - in der US- Wikipedia







Denny O'Neil  
3. Mai 1939 – 11. Juni 2020

*

einige (wenige)  Highlights aus Denny's Feder::



There Is No Hope in Crime Alley” (Detective # 457), eine der 
wichtigsten "Batman"-Stories überhaupt!!
"Detective Comics" # 411 (Erst-Auftritt von Talia!)




und hier nun Denny im 50-minütigen Interview:




At Toronto ComiCon 2019, Canadian producer and writer Mark Askwith moderated this fascinating Q&A panel featuring legendary comics writer and editor Denny O'Neil -- best-known for "Green Lantern / Green Arrow" and "Batman" with Neal Adams, "The Shadow" with Michael Kaluta and "The Question" with Denys Cowan -- as he discussed his storied career, revealed behind-the-scenes anecdotes and answered fans' questions. 

Dennis J. "Denny" O'Neil (born May 3rd, 1939) worked principally for Marvel and DC Comics from the 1960s through the 1990s, and was Group Editor for the Batman family of titles until his retirement. As of 2013, he sits on the board of directors of the charity 'The Hero Initiative' and serves on its Disbursement Committee. 



 Ein Meisterwerk vom Team Denny O'Neil / Neal Adams; 
die Rückkehr des "Joker" als blutrünstiger Killer!
("Batman" # 251 von 1973)

Samstag, 6. Juni 2020

UPDATE (2): Bereits ab Juni: Keine DCs mehr über den Diamond Vertrieb! DCs in Europa befristet über Diamond-UK erhältlich!

Amazing Disappearing Heroes




DC informierte einige Comic-Händler per e-mail darüber, das der Verlag nun endgültig seine Geschäftsbeziehung zum (bisherigen "Exklusiv"-) Vertrieb Diamond Comic Distributors beendet hat!

Dem stets gut informierten Entertainment-Branchen-Fachblatt "The Hollywood Reporter" zufolge wird DC seine diversen Comic Books, Collected Edtions etc. künftig nur noch über die beiden (bisher) nur regional tätigen US-Vertriebe "Lunar Distribution" und "UCS Comic Distributors" vertreiben (beide liefern nur in Nordamerika aus!); hinter diesen sogenannten "Vertrieben" verbergen sich tatsächlich aber große Online-Versand-Comichändler (und somit eigentlich Konkurrenten der kleineren US- Comic-Shops; wahrhaft "exzellent" von DC ausgewählt, die Händler werden sich bedanken.).

Die Collected Editions (TPs und HCs) wird man künftig über den Buch Vertrieb von "Penguin Random House" abwickeln.

“We recognize that, to many of you, this may seem like a momentous decision. However, we can assure you that this change in DC’s distribution plans has not been made lightly and follows a long period of thought and consideration. The change of direction is in line with DC’s overall strategic vision intended to improve the health of, and strengthen, the Direct Market as well as grow the number of fans who read comics worldwide.

In the near term, Diamond will only be fulfilling orders placed through June 1 Final Order Cut-Off and will not solicit the sale of new DC titles further. To ensure a smooth transition for retailers, DC will suspend Final Order Cut-Off for June 8, making those books available to order on Final Order Cut-Off on June 15.”


"After 25 years, DC and Diamond Comic Distributors are ending their long-standing relationship. Moving forward, comic book retailers can obtain their DC books from Penguin Random House, or their books and periodicals through Lunar or UCS comic book distributors. DC continues to be committed to providing the Direct Market with best in class service and the fans with the world’s greatest comic books", ergänzt ein ungenannter DC Mitarbeiter. 


Wie Comic-Shops in Europa künftig zeitnah (= US-Erstverkaufstag auch Erst-Verkaufstag bei uns!) an die DC Sachen herankommen sollen (DCs neue wundersame "Vertriebs"-firmen liefern nur gegen hohen Obulus außerhalb Nordamerikas aus!) verrät uns dieser "Jubel-"Text aus DCs PR-Maschine leider nicht! 





Diamond Gründer  Steve Geppi ergänzt dazu:  

“DC, in their last contract renewal a year-and-a-half ago, asked to add a clause where they could get out of the exclusive part with 60 days notice with no reason needed. We agreed. Then the pandemic came on, and they exercised that option. They’re non-exclusive, and that allowed them to sell to those others. That was that...”

UPDATED (08.06.'20):  
 

“...In April, we were informed that DC was going to begin distributing products through additional partners. At that time, they asked us to submit a proposal for a revised agreement with the understanding that Diamond would continue to be one of their distributors. Which we promptly did. 

They then requested an extension to June 30 which we also accommodated. 

Last week, DC requested an additional extension through July. We responded with questions and DC indicated they would reply today, June 5. 

Instead of receiving a response, today we received a termination notice....

...While we had anticipated this as a possible outcome, we, like so many others in the industry, are disappointed by their decision to end our partnership so abruptly at this time.

Although we had hoped to reach an agreement with DC, every great change also presents great opportunity! Rest assured, Diamond is a strong company and our success does not depend on the actions of one business partner. While we recognize this change impacts the industry, we are well-positioned to seize growth opportunities and are committed to the success of our publishing partners, the Direct Market and our industry as a whole. ” 

https://www.previewsworld.com/NewReleases
...künftig mit 100% weniger DC
UPDATE (20.06.'20):

...inzwischen haben sich DC Entertainment und der "Diamond" Vertrieb darauf verständigt, das zumindest all jene Comic Shops in Europa, die ihre DC Comics bisher über den europäischen Ableger "Diamond UK" bezogen haben, dies auch weiterhin können... 

allerdings nur befristet bis Mitte Dezember 2020 (spätestens dann müssen europäische Comic Shops zu einem der beiden von DC bevorzugten US- Vertriebe gewechselt haben, sofern sie auch weiterhin Publikationen des Verlages anbieten wollen!)


Donnerstag, 4. Juni 2020

Superman gegen (rassistische und religiöse) Vorurteile!

...und wieder einmal klassische  "Public Service Announcements", die regelmäßig in den DC Comic Books ab den 50er Jahren ihren Platz fanden, und die jungen Lesern auf schlichte Art auf  Themen wie Religionsfreiheit, Vorurteile anderen gegenüber (oder auch die Vorzüge einer Mitgliedschaft in der örtlichen Bibliothek!) hinweisen sollte. 

DC sponserte diese Public Announcements (in denen meist "Superman" und "Superboy" zu sehen waren, vereinzelt aber auch andere DC Heroen wie "Batman" & "Robin") bis in die 70er Jahre hinein...



z.B. zum Thema Rassen-Vorurteile:

 

z.B. zum Thema religiöse Vorurteile:

 

 z.B. zum Thema Bücher lesen / Bibliotheksbesuch:


Dienstag, 2. Juni 2020

zwischendurch 'mal wieder etwas Musike: The Pretenders mit einem Foto-Comic-Style Video-Clip



 

The official video for "Didn't Want To Be This Lonely" by The Pretenders, from the new album 'Hate For Sale', out July 17 2020. 

Listen to Didn't Want To Be This Lonely: https://pretenders.lnk.to/lonelyID 
Follow The Pretenders: Facebook: https://www.facebook.com/pretenders 

Samstag, 30. Mai 2020

"DCeased": massig eingestellte DC Heft- Serien und Oneshots: Lucifer, Supergirl, Terrifics, Manhunters...

 
kopflose Entscheidungen...

Auch DC Comics dünnen ihr Comic-Book (Heftchen) Programm aus:

So ist die aktuelle Ausgabe  # 18 von "Sandman Presents: Lucifer" tatsächlich die "Final Issue!" der Reihe. Die Storyline, die für Heft # 19 bis 24 angekündigt war, soll "später" in Form einer OGN ("Original Graphic Novel") veröffentlicht werden.
 
"Sandman Presents: The House of Whispers" endet mit der aktuellen # 20. Die Inhalte der bereits angekündigten ## 21 + 22 wird man zuerst nur digital veröffentlichen (Marvel hat's bereits vorgemacht, zum Leidwesen der Sammler) Diese "digital only" -Fassungen gibt's dann ab 2. Juni bzw. 7. Juli auf dem Laptop/PC/Smartphone Eures Vertrauens...
 
"Manhunters..." # 1 - Die Jagd ist (erstmal) abgeblasen


Die von DC für Mai angekündigte fünfteilige Mini-Serie "Manhunters: The Secret History" vom genialen Autoren Marc Andreyko und dem begnadeten Zeichner Renato Guedes, erscheint vorläufig nicht (DC macht keine Angaben ob bzw wie die über 100seitige Story veröffentlicht werden soll).

In DCs Heft-Reihen mit "digital first" features (also Heft-Serien die Material nachdrucken, das kurz zuvor bereits online zu sehen war) erhalten zwei Titel die Axt:   "RWBY" # 7 (letzte Ausgabe der Reihe) sowie "gen:LOCK" # 6 und "gen:LOCK" # 7.

Die beiden letzten Ausgaben der (zuletzt m.M.n. fast unlesbar gewordenen) "Supergirl" Heft-Serie (## 41 + 42) erscheinen nur noch "digital only"; ebenso die drei letzten Hefte der "Terrifics" Serie (## 29 - 31); wobei bei beiden Serien das Ende bereits seit Monaten bekanntgegeben war. In den jeweiligen Sammelbänden (Paperback / "Graphic Novel"-Format) werden diese Ausgaben aber enthalten sein!

 
Auch in den Reihen der preiswerten "100 page Giant" Hefte (mit buntem Mix aus reprints und Erstveröffentlichungen!) wird leider munter eingestellt:

Nicht mehr erscheinen werden "Titans Giant"# 2,  "Flash Giant" # 5,  "Swamp Thing Giant" # 5, "Teen Titans Go! / DC Super Hero Girls Giant" # 1 sowie der tie-in zum Kinofilm "Wonder Woman 84 Giant" # 1 (wohl weil der Filmstart auf Grund der Pandemie verschoben wurde).


# 19 - 24 nur als "OGN"


Vorerst nicht erscheinende DC Facsimile Editionen:


"Green Lantern # 76 Facsimile Edition",  "Man-Bat # 1 Facsimile Edition", "Batman #321 Facsimile Edition" sowie "Flash #135 Facsimile Edition"


...und folgende $1 promo comic books sind auch (erstmal?) auf Eis gelegt:

"Dollar Comics: Batman # 13" (2013) 
"Dollar Comics: Batman # 450"
"Dollar Comics: Batman # 663"
"Dollar Comics: Catwoman # 1 (2002)"
"Dollar Comics: Catwoman # 1 (2011)"
"Dollar Comics: Checkmate # 1 (2006)"
"Dollar Comics: Detective Comics # 826"
"Dollar Comics: Green Lantern # 1 (2011)"
"Dollar Comics: Dark Nights: Metal # 1"
"Dollar Comics: Green Lantern # 29 (2008)"
"Dollar Comics: Manhunter # 1 (2004)"
"Dollar Comics: Stars and S.T.R.I.P.E. # 1"
"Dollar Comics: Wonder Woman # 212"
"Dollar Comics: Wonder Woman # 14 (2005)"
"Dollar Comics: Wonder Woman # 206 (1987)"
" Dollar Comics: Saga Of The Swamp Thing # 21"
"Dollar Comics: Legion Of Super-Heroes # 1 (1989)"

sowie "DC Classics: Justice League # 50"

...zum aktuellen DC Katalog für August 2020 geht's HIER! lang

Donnerstag, 28. Mai 2020

"Stronger Together By Staying Apart" - Superman & Batman - DC Promos zur Pandemie



UPDATE (2): "Die Nächsten, bitte...!" MARVEL stellt vier weitere Heft-Serien auf "digital only" um! Auch "Ghost Rider", "Valkyrie" & Co. künftig nicht mehr in Heft-Form



Nach der kürzlich bekanntgegebenen Ein- bzw. Umstellung von acht Marvel-Heft-Serien (siehe Beitrag HIER!), können sich Marvelianer nun von den nächsten vier Heft-Serien (zumindest in ihrer gewohnten Darbietungsform) verabschieden.

Auch bei diesen Titeln verspricht der Verlag, das die nun nur noch im Internet veröffentlichten Stories in den jeweiligen "Collected Editions" (HC / TP), zusammen mit den noch als Heftchen veröffentlichten Ausgaben, nachgedruckt werden sollen... (ab Herbst 2020).

Hier die jeweils ersten Hefte einer Reihe, die ab Release-Date nur noch online / digital zu kaufen sein werden:

Ab Mittwoch, 03.06.:

Revenge of the Cosmic Ghost Rider # 5 
2020 Force Works # 3 
Scream: Curse of Carnage # 6 

Ab Mittwoch, 17.06.: 

Valkyrie, Jane Foster #10 

(Weitere Marvel-Titel die von Um- bzw. Einstellung betroffen sind, vermelden wir hier an dieser Stelle, sobald Marvel sich dazu herabläßt, deren nicht-mehr-erscheinen auch offiziell zu bestätigen.)

 
Giant-Man schwirren die Sinne...

UPDATE:

HIER! noch eine Liste von (derzeit) 53 -!- verschiedenen Variant-Cover-Editionen, die MARVEL nun nicht mehr veröffentlichen wird. 

Keine "Sneakers"-, "Dark Marvel"- und "Living Vampire"- Variants zu den diversen regulären Heft-Serien...

UPDATE (2):

Marvel Comics Editor-In-Chief C.B. Cebulski--along with a host of Marvel Creators--wish you happy New Comic Book Day!





 trotz der Umstände (s.o.) ernstgemeinter Beitrag

Samstag, 23. Mai 2020

Update: DC Comics Neuheiten ab August 2020 in der online Version des DC CONNECT Katalogs!

UPDATE (08.06.20):

Dank DC's abrupten Ausstieg aus dem Vertriebs-Vertrag mit "Diamond Comics Distribution" sind die im DC CONNECT genannten release dates vorerst NUR FÜR NORD AMERIKA gültig! 


_______________________________________



Mitte der kommenden Woche erscheint der neue "Previews" (# 380 / 381) des Diamond Vertriebs.

HIER der Link zum 84-seitigen  "DC Connect" Katalog, der künftig den beigelegten "DC Previews" ersetzen wird.

Im pdf - Katalog gibt's reichlich Beschreibungen, Abbildungen, Übersicht der Kreativ-Teams  u.a.m. 

Auf absehbare Zeit werden (wegen des derzeitigen Eklats zwischen dem Diamond Vertrieb und DC Entertainment) keine DC Publikationen im gedruckten PREVIEWS gelistet bzw. abgebildet! 

Trotzdem sind DCs diverse Bücher und Heft-Reihen aber bei uns  (vor-)bestellbar!!
 

Hinweis: die im "DC Connect" angegebenen Release-Dates unterscheiden sich minimal von den  Auslieferungs-Terminen des Diamond-Vertriebs!


DC (inklusive "DC Black Label" u.a. Imprints) im / ab August in der Kurz-Übersicht:


COMICS

On sale Tuesday, August 8, 2020
• Batman #96• Dark Nights: Legends of the Dark Knights #1 • DC Classics: The Batman Adventures #3 • DCeased: Dead Planet #2 • The Dreaming: Waking Hours #2 • Harley Quinn #75 • Justice League #50 • Strange Adventures #4• Wonder Woman #1 (1987) Facsimile Edition • Young Justice #17

On sale Tuesday, August 11, 2020
• Batman and the Outsiders #15 • Batman: The Adventures Continue #3 • The Batman’s Grave #9 • Dark Nights: Death Metal #3• Detective Comics #1025 • The Flash #759 • The Green Lantern Season Two #6 • Harley Quinn and the Birds of Prey #3 • Hawkman #26 • Justice League Odyssey #23 • Superman #24 • Wonder Woman #760

On sale Tuesday, August 18, 2020
• Aquaman #62 • Batman #97 • Catwoman #24 • Dark Nights: Death Metal Guidebook #1 • Justice League #51 • Mad Magazine #15• Metal Men #9 • Nightwing #73 • The Question: The Deaths of Vic Sage #4 • Scooby-Doo, Where Are You? #105 • Teen Titans #44 • Wonder Woman Annual #4 • Wonder Woman: Death Earth #4

On sale Tuesday, August 25, 2020
• Action Comics #104 • Amethyst #5 • Batgirl #48• Batman Beyond #46• Batman: Three Jokers #1• Batman/Superman #11 • Books of Magic #22• Detective Comics #1026• The Flash #760• John Constantine: Hellblazer #9• Justice League Dark #25• The Last God #8• Legion of Super-Heroes #8• Plunge #6• Red Hood: Outlaw #48• Suicide Squad #8• Teen Titans Annual #2• Wonder Woman #761

ORIGINAL GRAPHIC NOVELS


On sale Tuesday, July 28, 2020
• Green Lantern Earth One Vol. 2 HC 

On sale Tuesday, September 1, 2020
• Teen Titans: Beast Boy TP

On sale Tuesday, September 29, 2020
• Super Sons Book Three: Escape to Landis TP

On sale Tuesday, October 13, 2020
• Swamp Thing: Twin Branches TP

COLLECTED EDITIONS

On sale Tuesday, August 11, 2020
• Aquaman: Deadly Waters Deluxe Edition HC • RWBY TP • Wonder Twins Vol. 2: The Fall and Rise of the Wonder Twins TP

On sale Tuesday, August 18, 2020
The Power of Shazam! Book One: In the Beginning HC • Wonder Woman Vol. 2: Love Is a Battlefield TP

On sale Tuesday, August 25, 2020
• gen:Lock TP • Justice League Odyssey Vol. 3: Final Frontier TP • Justice League United: Galactic Justice TP

On sale Tuesday, September 1, 2020
• Booster Gold: Future Lost HC • The Flash: Savage Velocity TP • Hellblazer Vol. 23: No Future TP• Robin: 80 Years of the Boy Wonder HC • Supergirl: Cosmic Adventures in the 8th Grade TP New Edition

On sale Tuesday, September 22, 2020
• Batman: The Demon Trilogy HC Collected Edition

on sale Tuesday, October 6, 2020
• JLA by Grant Morrison Omnibus HC Collected Edition

on sale Tuesday, October 13, 2020
• The Sandman: The Books of Magic Omnibus Vol. 1 HC

On sale Tuesday, October 20, 2020
• Batman: The Road to No Man’s Land Omnibus HC

On sale Tuesday, October 27, 2020
• Lucifer Omnibus Vol. 2 HC

On sale Tuesday, November 4, 2020
• Super Sons Omnibus HC Expanded Edition

On sale Tuesday, December 8, 2020
• Absolute Transmetropolitan HC New Edition• Superman Vs. Wonder Woman (Tabloid Edition) HC

On sale Tuesday, December 22, 2020
• DC Poster Portfolio: Clay Mann TP

BOX SETS

On sale Tuesday, November 10, 2020
• Teen Titans and Raven HC Box Set

On sale Tuesday,November 17, 2020
• Blackest Night Brightest Day HC Box Set

Get your own digital copy of the DC Connect catalog at DCComics.com/ConnectRetailers

Alle Titel bei uns vorbestellbar!


Freitag, 22. Mai 2020

Update (2): PREVIEWS # 380 / 381 (May / June 2020) IST JETZT DA !!!

UPDATE (2), 28.05.'20:

Der PREVIEWS ist jetzt bei uns käuflich zu erwerben...
(die aktuellen US- Comics bereits seit Mittwoch ;)


UPDATE (26.05.'20):
...durch einen "Vertriebsfehler" (kann ja 'mal vorkommen...) erhalten wir unsere Exemplare des PREVIEWS # 380 / 381 leider erst zum Ende der Woche (d.h., voraussichtlich ab Freitag / Samstag sollte diese superduperdoppel-Nummer dann auch bei uns in der Torstrasse verfügbar sein.) Sorry!


PREVIEWS # 380 / 381, May / June 2020 (Front/Back-Covers)
mit den listings für comic books ab August.
...voraussichtlich ab Mitte nächster Woche im UNFUG erhältlich!

Mittwoch, 20. Mai 2020

Marvel Collections (Paperbacks & Hardcovers) im Juni und Juli 2020


...und hier nun eine Übersicht jener "Collected Editions", die eigentlich bereits für Februar, März, April diesen Jahres angekündigt waren (Alle Angaben ohne Gewähr; Änderungen jederzeit möglich!)
Nochmals der Hinweis, das quasi alle Termin-Angaben in den zuletzt erschienenen "Previews" Katalogen überholt sind (nicht nur bei Marvel)!

Alle Titel können bei uns vorbestellt bzw. reserviert werden.





03.06.:

ASTONISHING X-MEN BY JOSS WHEDON & JOHN CASSADAY OMNIBUS HC (OCT191092) 
GHOST RIDER VOL. 1 TPB (JAN201057) 
MEPHISTO: [CLASSIC] TPB (JAN201070) 
SENSATIONAL SHE-HULK BY JOHN BYRNE OMNIBUS HC (OCT191099) 
SPIDER-MAN & VENOM: DOUBLE TROUBLE GN-TPB (JAN201078) 
STAR WARS DARTH VADER POSTER BOOK (NOV190977) 
THE AMAZING MARY JANE VOL. 1: DOWN IN FLAMES, UP IN SMOKE TPB (JAN201059)
X-MEN VOL. 1 TPB (JAN201051) 

17.06.:

CONAN: THE BOOK OF THOTH TPB (JAN201065) 
DAREDEVIL BY CHIP ZDARSKY VOL. 3 TPB (JAN201061) 
DAWN OF X VOL. 5 TPB (JAN201049) 
IRON MAN EPIC COLLECTION VOL. 17 TPB (JAN201069) 
MARVEL MASTERWORKS: THE AVENGERS VOL. 20 HC (OCT191105) 
SILVER SURFER OMNIBUS VOL. 1 HC (NEW PRINTING) (OCT191090) 
STAR WARS: AGE OF REBELLION HC (OCT191126) 
THE UNBEATABLE SQUIRREL GIRL: BIG SQUIRRELS DON’T CRY GN-TPB (JAN201080)

24.06.: 

AMAZING FANTASY OMNIBUS HC (NEW PRINTING) (NOV190945) 
FANTASTIC FOUR EPIC COLLECTION: NAME IS DOOM TPB (FEB201069) 
IRON MAN: THE ULTRON AGENDA TPB (JAN201062) 
MARVEL-VERSE: BLACK WIDOW GN-TPB (JAN201075) 
MORBIUS THE LIVING VAMPIRE OMNIBUS HC (NOV190952) 
YONDU TPB (JAN201055) 

01.07.: 

DAWN OF X VOL. 6 TPB (JAN201050) 
EXCALIBUR TPB (JAN201053) 
INFINITY GAUNTLET MARVEL SELECT HC (DEC190973) 
MARVEL MASTERWORKS: THE SPECTACULAR SPIDER-MAN VOL. 3 HC (NOV190949)
MARVEL'S BLACK WIDOW PRELUDE TPB (JAN201074) 
TIMELY'S GREATEST: THE GOLDEN AGE SUB-MARINER BY BILL EVERETT - THE POST-WAR YEARS OMNIBUS HC (OCT191094) 
WHAT IF? CLASSIC: THE COMPLETE COLLECTION VOL. 4 TPB (FEB201068) 
X-MEN MILESTONES: MESSIAH WAR TPB (FEB201064) 
YOUNG AVENGERS BY GILLEN & MCKELVIE: THE COMPLETE COLLECTION TPB (FEB201067) 



08.07.: 

AMAZING SPIDER-MAN BY NICK SPENCER VOL. 7 TPB (JAN201056) 
IMMORTAL HULK VOL 2 HC (NOV190959) 
MARAUDERS VOL. 1 TPB (JAN201052) 
MARVEL MONOGRAPH: THE ART OF FRANK CHO TPB (JAN201071) 
MARVEL'S SPIDER-MAN POSTER BOOK TPB (JAN201064) 
MILES MORALES SPIDER-MAN (NEW PRINTING) (DEC190974) 
SAVAGE SWORD OF CONAN: THE ORIGINAL MARVEL YEARS OMNIBUS VOL. 3 HC (NOV190954) 
STAR WARS LEGENDS EPIC COLLECTION: LEGACY VOL. 3 (JAN201076) 

15.07.: 

AMAZING SPIDER-MAN: FULL CIRCLE HC (OCT191101)
ASTONISHING X-MEN COMPANION TP (FEB201062) 
CONAN: SERPENT WAR TPB (JAN201066)
DEATH OF WOLVERINE PRELUDE: THREE MONTHS TO DIE TP (JAN201073) 
MS. MARVEL BY SALADIN AHMED VOL. 2: STORMRANGER TP (JAN201060)
RUNAWAYS: PRIDE & JOY MARVEL SELECT HC (OCT191102) 
THE UNCANNY X-MEN OMNIBUS VOL. 1 HC KANE COVER (NEW PRINTING 3) (NOV190957)
THE UNCANNY X-MEN OMNIBUS VOL. 1 HC WATSON COVER (NEW PRINTING 3, DM ONLY) (NOV190958)

22.07.: 

AMAZING SPIDER-MAN 2099 COMPANION TP (FEB201056)
AVENGERS BY JASON AARON VOL. 6: STARBRAND REBORN TP (FEB201055)
ETERNALS BY JACK KIRBY: THE COMPLETE COLLECTION TP CLASSIC COVER (DM ONLY) (APR201085)
ETERNALS BY JACK KIRBY: THE COMPLETE COLLECTION TP REMASTERED COVER (APR201084)
MILES MORALES VOL. 3: FAMILY BUSINESS TP (FEB201048) – 
RUINS OF RAVENCROFT TP (APR201103)
VENOM BY DONNY CATES VOL. 4: VENOM ISLAND TP (FEB201050) 
WOLVERINE: WEAPON X TP (NEW PRINTING 2) (FEB201066) 
X-FORCE BY BENJAMIN PERCY VOL. 1 TP (DNMC) (FEB201053)

29.07.:

ADVENTURE INTO FEAR OMNIBUS HC (DEC190975)
AVENGERS EPIC COLLECTION: THIS BEACHHEAD EARTH TP (MAR201110) 
AVENGERS: LIVE KREE OR DIE TP (MAR201115)
MARVEL MASTERWORKS: MARVEL TEAM-UP VOL. 5 HC (DEC190977)
MARVEL MASTERWORKS: MARVEL TEAM-UP VOL. 5 HC VARIANT (DM ONLY) (DEC190978)
MARVEL-VERSE: CAPTAIN AMERICA GN-TP (MAR201119) 
MS. MARVEL MEETS THE MARVEL UNIVERSE GN-TP (FEB201074) 
SILVER SURFER: PARABLE TP (NEW PRINTING) (APR201107) 
SPIDER-VERSE: SPIDER-ZERO TP (FEB201047)
STAR WARS: THE RISE OF KYLO REN TP (SDOS) (FEB201057) 



Die Marvel Comic Books von Mai bis Ende Juli 2020




Für die Leser und Sammler der Marvel -Heft-Serien nachfolgend eine Übersicht, welche Titel derzeit noch übriggeblieben sind und zwischen Ende Mai und Ende Juli veröffentlicht werden sollen (Angaben ohne Gewähr!).

Hinweis: Hier (noch) nicht genannte Serien sind entweder eingestellt (es gibt noch keine offiziellen Ankündigungen hierzu!), oder werden noch auf "digital only" umgestellt (auch hier: es gibt noch keine offiziellen Ankündigungen!) oder aber erhalten ihren relaunch erst im Spät-Sommer (ab August / September)! Sobald es hierzu Näheres gibt (offizielle statements seitens Marvel!), packen wir das Info hier auf unseren Blog...

Eine erste Übersicht von (sehr kurzfristig) gecancelten bzw. auf "digital only" umgestellten Marvel- Heft- Serien hatten wir bereits HIER!

(Die von Marvel hier angekündigten Heft-Titel repräsentieren nur eine kleine Auswahl jener Titel, die lt. "Marvel Previews" eigentlich im März und April hätten erscheinen sollen. )

Der nächste "Marvel Previews" wird (gemeinsam mit "DC Previews" und dem "Previews" Hauptkatalog (#380 / 381)) Ende Mai erscheinen!




27.05.:

AMAZING SPIDER-MAN # 43 (FEB200924) 
AVENGERS # 33 (FEB200982) 
MARAUDERS # 10 (FEB200894) 
STAR WARS: DOCTOR APHRA # 1 (FEB201023) 
VENOM # 25 (FEB200939) 


03.06.:

keine Heft-Veröffentlichungen!


 

10.06.:

BLACK CAT # 11 (FEB200950) 
DAREDEVIL # 20 (FEB201010) 
DEADPOOL # 5 (JAN200984) 
EXCALIBUR # 10 (FEB200891) 
MILES MORALES: SPIDER-MAN # 17 (FEB200810) 
NEW MUTANTS # 10 (FEB200892) 

17.06.: 

keine Heft-Veröffentlichungen!


24.06.:

2020 RESCUE # 2 (FEB200910) 
MARVELS SNAPSHOTS: CAPTAIN AMERICA # 1 (FEB200899) 
EMPYRE # 0 AVENGERS (FEB200772) 
IMMORTAL HULK # 34 (FEB200979) 
IRON MAN 2020 # 4 FLUORESCENT (FEB200905) 
SPIDER-HAM  # 5 (FEB200998) 
STAR WARS: BOUNTY HUNTERS # 3 (FEB201029) 
THOR # 5 (FEB200961) 

01.07.:

keine Heft-Veröffentlichungen!


08.07.: 

BLACK PANTHER & THE AGENTS OF WAKANDA # 8 (FEB200985) 
DR. STRANGE # 5 (FEB200965) 
EMPYRE # 0 FANTASTIC FOUR (FEB200776) 
GHOST RIDER # 7 (FEB200994) 
MARVELS X # 4 (FEB200895) 
STRANGE ACADEMY # 2 (FEB200849) 
X-FORCE # 10 (FEB200893) 
X-MEN: GOD LOVES, MAN KILLS EXTENDED CUT # 1 (FEB200885) 


15.07.: 

2020 WOLVERINE # 1 (MAR200973) 
AMAZING SPIDER-MAN # 44 (FEB200926)
AVENGERS # 34 (MAR201019)
CAPTAIN MARVEL # 17 (FEB200964) 
EMPYRE # 1 (FEB200753) 
FANTASTIC FOUR # 21 (FEB200793)
GIANT-SIZE X-MEN: MAGNETO # 1 (FEB200889) 
GUARDIANS OF THE GALAXY # 4 (FEB200975) 
IMMORTAL HULK # 35 (MAR201021) 
SPIDER-WOMAN # 2 (FEB200916) 
VENOM # 26 (MAR200999) 


22.07.:

AMAZING SPIDER-MAN: SINS RISING PRELUDE # 1 (FEB200922) 
DAREDEVIL # 21 (MAR201052) 
EMPYRE  # 2 (FEB200766) 
EMPYRE: AVENGERS # 1 (FEB200782) 
EMPYRE: X-MEN # 1 (MAR200834) 
HELLIONS # 2 (FEB200872)
LORDS OF EMPYRE: EMPEROR HULKLING # 1 (FEB200784) 
NEW MUTANTS # 11 (MAR200909) 
STAR WARS: DOCTOR APHRA # 2 (FEB201027) 
WOLVERINE # 3 (FEB200881) 
X-MEN/FANTASTIC FOUR # 4 (FEB200877)

 


29.07.: 

AMAZING SPIDER-MAN # 45 (MAR200987) 
CABLE # 2 (FEB200874) 
CAPTAIN MARVEL # 18 (MAR200875) 
EMPYRE # 3 (MAR200838) 
EMPYRE HANDBOOK # 1 (FEB200788) 
EMPYRE: CAPTAIN AMERICA # 1 (MAR200846) 
EMPYRE: SAVAGE AVENGERS # 1 (MAR200844) 
IRON MAN 2020 # 5 (MAR200977) 
STAR WARS: DARTH VADER # 3 (FEB201032) 
STAR WARS: THE ACTION FIGURE VARIANT COVERS Vol. 1 (FEB201035)
SYMBIOTE SPIDER-MAN: ALIEN REALITY # 5 (FEB200933)
X-FACTOR # 1 (FEB200865) 
X-MEN # 10 (FEB200789) 





Steve Rogers (Captain America) entscheidet sich
für einen Beruf mit Zukunft: Comic-Zeichner!